News
Latest News
17.05.2018
Life und Style
"Peta" listet auf

Werder vegan nur zweitklassig



  • 29
  • 58
imago

Zu sagen, das Catering im Bremer Weserstadion wäre weder Fisch noch Fleisch, wäre glatt gelogen – und genau das ist die Kritik, die die Tierschutzorganisation "Peta" dem Bremer Speisenangebot gegenüber vorbringt. In der veganen Tabelle der Vereine aus der ersten und zweiten Bundesliga rangiert Werder lediglich auf dem 20. Platz – dabei hatten nur 26 Vereine überhaupt an der Rangliste teilgenommen. 

"Brezeln, Pommes frites und Bratkartoffeln sind die einzigen pflanzlichen Speisen, die im Weserstadion angeboten werden – zu wenig für Gemüse-Fans", bilanziert die Veggie-Rangliste. Um auch bei Veganern zu punkten, müsse Werder sich kulinarisch breiter aufstellen. Überraschungssieger im "Peta"-Vergleich: Der FC Schalke 04, trotz Fleischfabrikant Clemens Tönnies an der Spitze des Aufsichtsrats.

Hier geht es zum Ranking der "Peta".

Weserzwitschern

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download