News
Latest News
16.05.2018
Rasenreport Transfergeflüster
Werder gibt bekannt

Guwara wechselt nach Utrecht



  • 5
  • 150
Imago

Der Wechsel hatte sich seit einiger Zeit angebahnt, nun ist er beschlossen. Leon Guwara und Werder kommen nicht mehr zusammen. Stattdessen wird der junge Linksverteidiger in der kommenden Saison für den FC Utrecht spielen. Dort erhält er einen Drei-Jahres-Vertrag plus Option auf eine weitere Saison, wie der niederländische Erstligist mitteilte.

"Leon hat in Kaiserslautern viel Spielpraxis gesammelt und sich ordentlich entwickelt. Da wir jedoch auf der Linksverteidigerposition sehr gut besetzt sind, ist ein dauerhafter Wechsel für alle Beteiligten die beste Lösung. Wir wünschen Leon alles Gute für seinen weiteren Werdegang“, erklärte Frank Baumann den Transfer gegenüber "Werder.de". Die Bremer wollen mit Ludwig Augustinsson, Marco Friedl und dem Nachwuchsprofi Thore Jacobsen in die neue Spielzeit gehen.

Leon Guwara wechselte 2014 von der Jugend des 1. FC Köln zu Werder. Neben einem Einsatz für den SVW in der Bundesliga lief er 18-mal für Werders U23 in der dritten Liga auf. In der Saison 2016/2017 war der Außenverteidiger zudem an den SV Darmstadt 98 ausgeliehen, wo er 17-mal in der Bundesliga zum Einsatz kam.

Was Guwara zu seinem Wechsel zum FC Utrecht sagt, gibt es hier im Video.

Weserzwitschern

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download