News
Latest News
17.05.2018
Fanblock
Ticketpreise auch 2018/2019 gleichbleibend

Bier und Bratwurst könnten teurer werden



  • 143
  • 39
nordphoto

Wer sich in der nächsten Saison während eines Werder-Spiels mit Bier und Bratwurst verpflegen möchte, muss wohl etwas tiefer in die Tasche greifen. Im Weserstadion könnte eine Preiserhöhung fällig werden. Das deutete Werder-Geschäftsführer Klaus Filbry gegenüber MEIN WERDER an. Zwar sei man in Verhandlungen mit dem Caterer, um das Preisniveau stabil zu halten – ob das allerdings gelingt, „hängt jedoch von der Mindestlohndebatte ab“, so Filbry. „Geht dieser hoch, werden sich die Preise ebenfalls erhöhen. Das gilt aber für alle Bereiche des Lebens.“

Wie genau die Konsequenzen für die Werder-Fans aussehen könnten, ist allerdings noch offen. Eins ist dafür sicher: Die Ticketpreise werden im kommenden Jahr konstant bleiben – und das trotz steigender infrastruktureller Kosten für den Verein, etwa aufgrund der Möglichkeit, mit einem Ticket auch den öffentlichen Nahverkehr im Umkreis von 80 Kilometern nutzen zu können. „So, wie uns die Fans in den vergangenen Jahren unterstützt haben, können wir an dieser Stelle gerne etwas zurückgeben“, erklärt Filbry. „Die Preise nicht zu erhöhen ist auch ein Zeichen, das besagt: Wir haben verstanden!“

Weserzwitschern

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download