News
Latest News
Rasenreport
21.01.2019
Werders Innenverteidigung im Check

Zeit für neue Abwehrkräfte?

© imago


  • 52
  • 51

In Werders Innenverteidigung kommt Bewegung: Der Zweikampf zwischen Sebastian Langkamp und Milos Veljkovic findet auf Augenhöhe statt, auf der rechten Innenverteidiger-Position kann Werder zwischen zwei ebenbürtigen Spielern mit unterschiedlichen Stärken wählen. Links daneben stellt sich vor allem die Frage nach der Zukunft: Der 33-Jährige Niklas Moisander ist unverzichtbar, die 20-Jährige Bayern-Leihgabe Marco Friedl soll gehalten werden, kann aber kaum Spielpraxis sammeln. Muss Werder noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden?

Außerdem im Plus-Artikel:

• Wie Florian Kohfeldt den Konkurrenzkampf in der Abwehr bewertet

• Welcher Aspekt ausschlaggebend dafür sein könnte, wer gegen Frankfurt beginnt

• Der Transfermarkt-Check: Welche Innenverteidiger könnten Werder helfen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Mein Werder
Diesen Artikel und noch viel mehr entdecken
  • Analysen und Statistiken
  • Portraits und Interviews
  • Kommentare und Kolumnen
  • Votings und Gewinnspiele
Ab 2,99€/Monat*
*Preise für Nicht-Abonnenten des WESER-KURIER und in App Stores weichen ab. Jederzeit kündbar.
wolfgramm am 23.01.2019, 12:49
Überragend ist keiner,vielleicht sollte man versuchen Djilobodjy zu holen,aktueller Marktwert ca.5 Mio €.Für Kainz hat man Geld kassiert,vielleicht sollte man es doch reinvestieren.Der genannte Spieler hat hier überzeugt,woanders anscheinend weniger,spielt glaube ich,jetzt in Frankreich.Die jetzigen IV sind langsam und nicht die kämpferisch stärksten.Trotz eines sehr guten Torwarts kassiert man einfach zuviele Gegentore,um nach oben zu kommen.
2
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download