News
Latest News
Rasenreport
07.01.2019
Klaassen bei „Werder.de“ zum Rückrundenstart

"Wir müssen beide Spiele gewinnen“

© nordphoto


  • 4
  • 106

22 Punkte und Platz zehn – mit dieser Ausbeute beendete Werder die Hinrunde der laufenden Bundesliga-Saison. Damit ist Mittelfeldspieler Davy Klaassen „nicht wirklich“ zufrieden, wie er im Interview mit der Vereinshomepage erklärte. „Wir hätten deutlich mehr Punkte auf unserem Konto haben können. Wir haben zu viele kleine individuelle Fehler gemacht, die uns einen besseren Tabellenplatz gekostet haben.“

Um das ausgerufene Ziel Europa League zu erreichen, muss deshalb eine starke Rückrunde her – die mit Spielen in Hannover und gegen Frankfurt beginnt. Klaassens Forderung: „Wir müssen beide Spiele gewinnen - vor allem gegen Hannover 96, da sie im Tabellenkeller stehen.“ Er ist überzeugt davon, dass Werder die bessere Mannschaft sei. Und auch Frankfurt müsse man bei „unseren ambitionierten Zielen“ besiegen.

Nach einem halben Jahr in Bremen fühlt sich der Niederländer mittlerweile „wie zu Hause“ an der Weser. „Meine Familie kommt mich häufig in Bremen besuchen, da es ja nicht so weit entfernt ist. Ich denke, das ist ein gutes Zeichen“, sagte er. Er identifiziere sich zudem voll mit Werder, denn „ich glaube, dass ich keine guten Leistungen bringen kann, wenn ich keine enge Bindung zu dem Verein habe.“

Zum ganzen Interview auf „Werder.de“ geht es hier.

Greenkeeper10 am 07.01.2019, 16:53
Es liegt an den Spielern selbst ob die Mission Europa gelingt
11
0
wolfgramm am 07.01.2019, 16:56
Die Einschätzung von Klaassen teile ich zu 100%.Es sind ja auch Gegner,gegen die man gewinnen kann.
13
0
jamal0781 am 07.01.2019, 18:56
Hannover hat in der Winterpause aufgerüstet.Außerdem haben sie einen neuen Trainer.Ein Spaziergang wird das sicher nicht.
2
4
Werderstern68 am 07.01.2019, 19:07
Wieso hat Hannover einen neuen Trainer? Wird Breitenreiter bis zum Spiel noch entlassen??
5
1
jamal0781 am 07.01.2019, 19:12
Ist der nicht entlassen? Oh, sorry
3
3
susanneundjens am 07.01.2019, 18:14
Find ich gut, dass Klaassen sich und die Mannschaft in die Pflicht nimmt. Aber es stimmt ja: 6 Punkte müssen her.
8
2
delles.wiki am 07.01.2019, 20:14
Am besten sie verbessern ihre Mannorientierung im Strafraum und ihre Chancenverwertung, so wie sie es sich vorgenommen haben. Dann sollten sie ihre Ziele auch erreichen, egal gegen wen und wann sie ihre Punkte holen.
5
1
WERDER2016 am 07.01.2019, 21:37
Vorher immer viel reden und dann nicht das umsetzen, was der Trainer einfordert. Wenn die so kicken wie im Testspiel, bei dem selbst FK nicht viel Positives erkennen konnte, wird das eine verdammt zähe und schwere Rückrunde.
3
1

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download