News
Latest News
Fanblock
23.12.2018
Netzreaktionen zur Niederlage in Leipzig

„Wie unfair kann Fußball sein?“

© nordphoto


  • 8
  • 73

 

Mit ungewohnter Aufstellung startete Werder in Leipzig. Den Fans im Netz gefiel das.

 

Werder startete furios, hatte gleich mehrere Chancen, aber der Führungstreffer wollte nicht fallen.

Dass Leipzig es im Gegenzug gleich besser machte, schmeckte den Werder-Fans gar nicht.

Milot Rashica hatte wieder einige Chancen ausgelassen und sorgte damit im Netz für Aufregung.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff legte Max Kruse mit einem verunglückten Rückpass zur 2:0-Führung der Leipziger auf. Die Werder-Fans sehnten da schon die Winterpause herbei.

Angesichts der drohenden Niederlage machten sich bei einigen Fans schon grundsätzliche Zweifel an Werders Qualitäten breit. Insbesondere die Abschlussschwäche wurde diskutiert.

Und plötzlich stand es 2:2. Josh Sargent hatte in seinem dritten Spiel zum zweiten Mal getroffen und damit die Fans im Netz verzückt.

Doch am Ende traf Leipzig noch zum 3:2-Sieg und ließ die Werder-Fans fassungslos zurück.

Wer war euer „Man of the Match“?

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download