News
Latest News
E-Sport
06.03.2019
Historischer Erfolg in der VBL

Werders E-Sportler feiern Meistertitel

© nordphoto


  • 12
  • 183

Es ist ein historischer Erfolg für Mohammed „MoAuba“ Harkous, Michael „MegaBit“ Bittner und auch Reservespieler Eleftherios „Lefti“ Ilias: Das E-Sport-Team des SV Werder Bremen ist der erste Gewinner der „Club Championship“ der Virtual Bundesliga, dem neu geschaffenen E-Sport-Format der DFL. Dabei profitierten die Werderaner von einem Ausrutscher des ärgsten Verfolgers: Weil Marcel „Marlut“ Lutz vom VfB Stuttgart am Mittwochabend gegen Elias „EliasN97“ Nerlich von Hertha BSC eine 0:1-Niederlage hinnehmen musste, ist der SV Werder an der Tabellenspitze der Virtuellen Bundesliga vor dem letzten Spieltag am 13. März nicht mehr einzuholen. 

Die Bremer Konsolenprofis konnten sich auf dem Weg zum Titel gegen 21 andere E-Sport-Abteilungen von Vereinen aus der ersten und zweiten Bundesliga durchsetzen. Der Vereinstitel markiert allerdings noch nicht das Ende der Saison: Im Mai spielen die Einzelspieler der besten Sechs der Tabelle sowie weitere Teilnehmer, die sich über einen Play-Off-Modus qualifizieren können, im „Grand Final“ den Einzeltitel des „VBL Champion“ aus.


Win26 am 07.03.2019, 03:29
Glückwunsch Jungs 💚⚽🏆🥇
2
1

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download