News
Latest News
Rasenreport
17.05.2019
Wegen Pyrotechnik beim Schalke-Spiel

Werder muss Geldstrafe bezahlen

© dpa


  • 161
  • 32

Als das DFB-Pokal-Viertelfinalspiel von Werder beim FC Schalke gerade begonnen hatte, brannten Bremer Fans im Gästeblock Pyrotechnik ab. Wegen dieses Vorfalls am 3. April hat der Deutsche Fußball-Bund jetzt eine Geldstrafe in Höhe von 9000 Euro gegen Werder ausgesprochen. Das teilte der DFB am Freitag mit.

Insgesamt wurden demnach im Werder-Block neun pyrotechnische Gegenstände abgebrannt. Werder hat dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download