News
Latest News
Rasenreport
11.05.2019
Kommentar zum 1:0-Sieg gegen Hoffenheim

Werder macht schon jetzt Lust auf die neue Saison

© nordphoto


  • 6
  • 204

Es ist nicht ganz einfach, in einer an tollen Momenten reichen Saison einen einzelnen herauszupicken. Aber an diesem Sieg bei 1899 Hoffenheim lassen sich einfach verdammt viele gute Geschichten erzählen. Werder ohne Max Kruse? Das ist jetzt plötzlich denkbar, nach dem 1:0 gegen einen starken, direkten Konkurrenten. Die Vertragsverlängerung mit Johannes und Maximilian Eggestein? Ein wichtiger Baustein für die Zukunft, vielleicht der wichtigste.

Das beschwören der richtigen Mentalität? Wer die Einstellung und den Kampf der Bremer bis zu letzten Sekunde gesehen hat, weiß, welchen Charakter diese Mannschaft hat. Sie glaubt an sich, sie steckt nicht auf, nur weil es schwer wird. Die Europa League als zu ambitioniertes Ziel? Im letzten Spiel der Saison hat Werder die Möglichkeit, das Ziel zu erreichen (auch wenn nicht allein aus eigener Kraft).

Es hat sich viel bewegt in dieser Saison, viel Gutes. Und auch wenn es am Ende nicht reichen sollte, hat diese Saison viele tolle Geschichten geschrieben. Zusammengenommen machen sie schon jetzt Hoffnung und Lust auf die nächste. Wann hat es das zuletzt gegeben bei Werder?

Frank1969 am 11.05.2019, 21:05
Guter Kommentar! Endlich zu Null! Endlich ein Sieg gegen Nagelsmann! Der Sieg sollte Auftrieb geben
33
1
Nomolas am 11.05.2019, 21:10
Wann hat es das zuletzt gegeben bei Werder?

Ganz einfach. Zu den Zeiten von Schaaf und Allofs.

Aber selbst wenn es nicht nach Europa geht, kann jeder echte Fan stolz auf das sein, was Baumann und Kohfeldt (samt Trainerteam) aus dieser Mannschaft gemacht haben. 53 Punkte (ein Sieg gegen Leipzig also vorausgesetzt) hätte in den letzten 10 Jahren fast immer für die EL gereicht. Sollte es dieses Jahr nicht reichen, zeigt es nur, dass die Konkurrenz um Europa stärker geworden ist, womit Werder's Saison sogar noch höher einzuordnen ist.

Das wichtigste aber ist, dass man diese Entwicklung in der nächsten Saison bestätigt. Da wird das Saisonziel zwar weiter Europa heißen, nur wäre ein Verfehlen im Gegensatz zu diesem Jahr nicht mehr okay.
Gemessen daran, dass wir bis auf Kruse keine Unklarheiten bezüglich Leistungsträger haben, sollten wir problemlos auf dem jetzigen (starken) Gerüst aufbauen können.
Ich hoffe das man es noch schafft Friedl zu verpflichten, der sich in der Abwehr für mich zu einer Art "Allzweckwaffe" entwickelt hat.
Aber alles in allem, kann ich persönlich sagen, dass ich mich jetzt schon wie ein kleines Kind auf die neue Saison freue. :-D
34
2
alanya_fuchs am 11.05.2019, 22:27
Ich hatte hier vor der Saison auf 62 Punkte getippt. Wenn man bedenkt, wo was liegen gelassen wurde, dann war das nicht so schlecht.
Nun gibt es noch ein würdiges Saisonfinale und egal wie es ausgeht, Werder hat sich weiterentwickelt und mit vielen Spielen war ich hochzufrieden.
11
2
alanya_fuchs am 11.05.2019, 21:12
Werder ohne Max Kruse? Das ist jetzt plötzlich denkbar, ...

Welch eine Weisheit.
Werder hat schon immer wichtige Spieler gehen lassen müssen, das wird auch zukünftig so sein. Es wird aber immer weitergehen, über wie entscheiden Manager und Trainer.
Es gibt viele Spieler, die sich weiterentwickelt haben und es werden andere hinzukommen.
Auch wenn Max Kruse geht, wird es so sein, vielleicht etwas schwieriger.
Sorgen mache ich mir für die neue Saison trotzdem nicht.
24
1
Greenkeeper10 am 12.05.2019, 11:17
Noch ist Max nicht weg und mit Max ist es auch immer super gelaufen warten wir ab
9
1

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download