News
Latest News
Rasenreport Fanblock Meinungsmache
14.01.2019
Frage der Woche

Was ist für Werder in der Rückrunde drin?

© nordphoto


  • 10
  • 114

Die Winterpause ist vorbei: Am Sonnabend (15.30 Uhr) startet Werder mit dem Auswärtsspiel bei Hannover 96 in die Rückrunde. Aktuell stehen die Bremer in der Bundesliga mit 22 Punkten auf Rang zehn. Bis zum sechsten Platz, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt, fehlen dem Team von Florian Kohfeldt fünf Zähler. Schafft es Werder, diesen Rückstand aufzuholen und das vor der Spielzeit mutig ausgerufene Ziel Europa noch zu erreichen? Oder müssen sich Max Kruse und Co. sogar noch mal mit dem Thema Abstiegskampf beschäftigen? Nach unten beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz acht Punkte.

Jetzt seid ihr gefragt! Welchen Weg wird Werder in der Rückrunde einschlagen? Was meint ihr? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.

Frage der Woche:

pavla am 14.01.2019, 13:58
Ich schätze mal so Platz 8 oder 7 und wenn ihr euch anstrengt ist Platz 6 bis 5 drinne also die Qualität hätten wir
13
0
1-Werder am 14.01.2019, 14:44
Meine Einschätzung lautet nach wie vor Platz 9, Tendenz eher abnehmend Richtung 11. Europa sehe ich eher skeptisch. Die nächsten 4 Spieltage werden entscheidend sein, ob an die Erfolge der ersten Spiele der Vorsaison angeknüpft und sich die Mannschaft in einen "Lauf" spielen kann. Ohne Hannover unterschätzen zu wollen, hier sind 3 Punkte ein MUST. Gegen Frankfurt mit einem Sieg abzuschliessen erscheint mir ungleich schwieriger.
6
4
alanya_fuchs am 14.01.2019, 15:15
Ich glaube, dass Werder eine stärkere Rückrunde spielt und mehr als 22 Punkte holt. Ob es für Europa reicht, wird man sehen.
11
1
Greenkeeper10 am 14.01.2019, 16:50
Ich denke wenn 40 Punkte erreicht sind träumen wir wieder von Europa vorher wird das Abstiegskampf der ja schon ab Platz 10 losgeht
3
1
EHilker am 14.01.2019, 17:50
Werder wird sich nach unten orientieren müssen. Wenn's Platz 10 wird, ist das schon ein Erfolg. Mehr ist nicht drin.
4
8
Rauti61 am 14.01.2019, 20:40
Wenn die Torchancen nicht endlich genutzt werden, geht es ab Mitte März wieder gegen den Abstieg. "Schönspielen" bringt keine Punkte.
3
5
susanneundjens am 14.01.2019, 21:39
Dortmund, Bayern, Gladbach und Leipzig sind ganz sicher besser. Auch die anderen vor uns wie Wolfsburg, Frankfurt, Hoffenheim, Hertha und Leverkusen muss man erstmal knacken. Da seh ich Hoffenheim und Frankfurt vor uns. Mit Leverkusen, Hertha und Wolfsburg spielt Werder um Platz 7-10. Ich tippe Platz 8 oder 9.
3
0
Netzorath am 15.01.2019, 11:54
Genau, man muss sich zur Beantwortung dieser Frage ansehen, wer da eigentlich so vor einem steht. und das ist nicht ohne. Wen können wir überholen? Die ersten Vier wohl kaum, also wen von den anderen. Hertha ist die einzige Elf, die ich unter unserer einordne. Den Höhenflug von Wolfsburg kann ich nicht einschätzen. Wenn Frankfurt sich weiter stabilisiert und Leverkusen mit dem neuen Trainer auch, muss man sehen, ob man vielleicht Hoffenheim knacken kann, die wir hier dominiert haben. Also, ich denke auch, dass mehr als 8 nicht drin ist, wofür ja eine Verbesserung gegenüber der Hinrunde schon nötig ist, woran auch ich glaube. Aber es könnte auch eine von den genannten Mannschaften einbrechen, ist auch schon passiert. Aber EL ist noch zu viel.

Der Fortschritt in dieser Saison wird sein, dass wir diese Themen und nicht das Abstiegsthema haben wie seit vielen Jahren. Das ist auch schon mal was. Dann sollte man sich im nächsten Jahr weiter hoch arbeiten.
4
1

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download