News
Latest News
Rasenreport Video
21.05.2019
Baumann bei „butenunbinnen.de“

„Vielleicht haben wir Kruse-Ersatz schon verpflichtet“

© nordphoto


  • 24
  • 118


dalmatiner am 21.05.2019, 13:15
"Wir wollen uns nur gezielt verstärken".Hoffentlich nicht wieder so ein Satz,den man irgendwann ihm wieder "vorwerfen" kann,weil er eben nicht der Wahrheit entspricht.Baumann macht einen guten Job,keine Frage.Aber er hat es manchmal nicht so mit seiner Ehrlichkeit.Kann man als clever bezeichnen,mir gefällt das nicht.Es kann Situationen geben,wo man mal nicht die ganze Wahrheit sagt.Aber in diesem Falle sollte man ehrlich sein,die Fans haben auch ein Anspruch darauf,nicht veralbert zu werden.Ich plädiere auch für gezielte Verstärkung,fände die Aussage also richtig.Keine Spieler wie Beijmo,Gondorf,Eilers,die nur auffüllen.1,2 wirkliche Verstärkungen und gut.Füllkrug sehe ich nun wirklich nicht als Kruse-Ersatz,das nebenbei.
5
8
klube am 21.05.2019, 23:15
Ich denke die Aussage von Baumann sollte man nicht so wörtlich nehmen. Er dürfte damit nicht gemeint haben, dass Füllkrug ein 1:1 Ersatz für Kruse sein wird. Aber durch Füllkrug kann ein Osako hinter die Spitzen rücken und mehr zum Spielgestalter werden. Ein richtiger Stürmer ist Osako für mich jedenfalls nicht.

Das Spiel war sehr stark auf Kruse zugeschnitten. Durch den Abgang wird sich in der Mannschaft eine komplett andere Dynamik entwickeln. Da wird es sicherlich auch verschiebungen auf den Positionen geben.
3
0
Greenkeeper am 21.05.2019, 13:50
Frank Baumann hat sicher nicht alles gesagt (das wäre auch schlecht für Werder !) und er hat ganz sicher nicht gelogen.

Ob man Füllkrug als Kruse Ersatz sieht, hängt nämlich immer vom Maßstab und der Betrachtungsweise ab.

Kruse war häufig als Stürmer aufgeboten und Füllkrug ist ein Stürmer. So gesehen kann man behaupten, dass Füllkrug der Ersatz ist.

Was ganz anderes ist es, wenn man betrachtet, wo Kruse tatsächlich auf dem Platz rum geturnt ist und wie er seine Mitspieler eingesetzt hat. Häufig war er eher eine Art "hängender Stürmer" bzw. ein "moderner 10er" mit Zug zum Tor oder wie man auch sagen kann, mit sehr vielen Freiheiten, überall in Erscheinung zu treten. In der Mitte der Saison übertrieb er das sogar und sorgte für Trainer-Kritik von der Seitenlinie mitten im Spiel.

Von einem Ersatz für Kruses Funktion im offensiven Mittelfeld spricht Baumann nicht. Er will es nicht, das hat seine Gründe und das ist gut so. Es reicht, wenn er Transfers erklärt, die schon fix sind. Das wird er ganz sicher tun.

Man kann nun darüber spekulieren, ob er an einem kruse-ersatz-fähigen offensiven Mittelfeldspieler dran ist, es hieß ja auch mal, dass man Kruse nicht 1:1 ersetzen würde, sondern dass dessen Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt würden.

In jedem Fall ist es gut, wenn die Arbeit von Frank Baumann nicht durch unnötige "Lecks" erschwert wird.
Insofern lasse ich mich gerne von der Presse und dem Netz in der Sommerpause mit allerlei Spekulationen unterhalten und hoffe, dass diese Frankie die Ruhe verschaffen, die richtigen Transfers im Hintergrund einzutüten.

Das kann ich so locker sagen, weil mein Vertrauen in Frank Baumann mit jeder Saison immer größer geworden ist und er im Team mit Tim Steidten und Florian Kohfeldt nochmals eine bessere Unterstützung hat.

Auf die überraschenden Neuverpflichtungen und darauf, dass diese Spieler dann auch einschlagen !
21
1
dalmatiner am 21.05.2019, 16:58
@Greenkeeper-Ja,vielleicht habe ich mich in der Wortwahl vergriffen.Ich unterstelle Baumann nicht,dass er absichtlich lügt.Aber wenn er sagt,man will sich "gezielt verstärken" und "es wird nicht viel passieren" fände ich es nicht so toll,wenn nur Mitläufer kämen und wir noch 5 Ab-und Zugänge bekämen.Irgendwie sollte man auch das glauben können,was er so sagt.Es kam leider in der Vergangenheit manchmal vor,dass die Sachen die er so sagte,nicht eintrafen.Wie schon gesagt,kann man als clever abtun.Dass er seinen Job ansonsten gut macht kann ich nochmals kundtun,damit da keine Missverständnisse aufkommen.Wenn Sie sich gerne in der Pause von der Presse mit Spekulationen unterhalten lassen,ist das ihre Sache.Ich finde das eher nervig,wenn jeden Tag neue Namen auftauchen,an denen nichts dran ist.
2
5
Frank1969 am 21.05.2019, 13:59
Würde mir auch nicht in die Karten blicken lassen
14
1
alanya_fuchs am 21.05.2019, 18:15
Richtig, das macht die Angelegenheit nur schwieriger und Werder würde wohl kaum ein Wettbieten um einen guten Spieler gewinnen können.
Es handelt sich hier nämlich um ein knallhartes Geschäft, da sind die Befindlichkeiten der "Fans" nebensächlich.
6
0
Wit am 21.05.2019, 18:47
Statt Kruse-Ersatz besser die Leute in der defensive verstärken.
2
0
Frank1969 am 21.05.2019, 20:30
Ich glaube nach wie vor dass Baumann und Kohfeldt vorbereitet waren bzw sind auf Kruses Abgang. Es wird Ihnen klar gewesen sein, wie die Antwort von Max auf das Vertragsangebot würde ausfallen. Schließlich war das ganze Theater fast die ganze Saison ein nerviger Begleiter....
In den letzten 3 Monaten werden sie schon einen Plan B ausgeheckt haben für den Tag X....
Nun ging es plötzlich sehr schnell. Ein Schelm der Böses dabei denkt... 😁😉
Ich denke dass Plan B kurz vor der Tür steht.
Und Baumann hat viel dazugelernt seit er Manager vom SV Werder ist. Gefällt mir aber sehr gut. Er wird verkünden wenn es unterschrieben ist bzw unterschriftsreif
5
0
zentner530 am 29.05.2019, 20:41
Ist doch klar das er nicht viel sagt. Uns sitzt das Geld nicht so locker und deshalb muß er auch nicht unnötig spekulieren. Wir haben auch noch Nuri Sahin. Auch wenn er nicht der schnellste ist kann er das Spiel sehr schnell machen. Ich glaube hinter Kruse stand er zu sehr im Schatten und wird die neue Saison viele gute Spiele machen. Auch entscheidende Spiele. Ich finde es schade das er kaum erwähnt wird!
0
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download