News
Latest News
Rasenreport
25.04.2019
Nach Werder-Aus im DFB-Pokal

Unbekannter tritt Bayern-Fan gegen den Kopf

© dpa


  • 124
  • 18

Nach dem DFB-Pokalspiel am Mittwochabend im Weserstadion hat ein unbekannter Mann einem 40-jährigen Fan des FC Bayern München gegen den Kopf getreten, sodass dieser kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Die Polizei sucht nun Zeugen. 

Gegen 23.30 Uhr verfolgte der Unbekannte offenbar den 40-Jährigen in der Hamburger Straße, als er diesem mit einem Sidekick gegen den Kopf trat, teilte die Polizei mit. Der Mann verlor das Bewusstsein und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Täter stammt wohl aus Ultraszene

Nach ersten Erkenntnissen kam der Tatverdächtige aus einer Gruppe, die der Bremer Ultraszene zuzuordnen ist, so die Polizei. Der Unbekannte floh anschließend auf der Hamburger Straße in Richtung Innenstadt. Im Rahmen der folgenden Polizeifahndung konnten 14 Personen gestellt und vorläufig festgenommen werden. Ob der Angreifer sich darunter befindet, wird derzeit ermittelt. 

Die Polizei Bremen bittet Zeugen, die sich am Mittwoch gegen 23.30 Uhr im Bereich Hamburger Straße, Verdener Straße und der Henriettenstraße, aufgehalten haben, sich zu unter (0421) 362 3888 zu melden. Foto- oder Videoaufzeichnungen seien auch hilfreich.

alanya_fuchs am 25.04.2019, 22:03
Eine Aktion, die absolut nicht zu tolerieren ist und auch mit Fußball und Fankultur nichts zu tun hat.
Bei einem Tritt gegen den Kopf geht man immer von schwerer Körperverletzung aus.

Dem Bayernfan wünsche ich gute Besserung.
25
1
Win26 am 26.04.2019, 00:33
Egal wie frustriet man ist, sowas geht gar nicht 😳

Gute Besserung und hoffentlich kriegen die den Typen
18
1
langerhagen am 26.04.2019, 05:34
Hoffentlich kriegen sie ihn. Ab in den Knast!
11
1
am 26.04.2019, 08:11
Der hier abgegebene Kommentar wurde geprüft. Es wurde ein Verstoß gegen die Community-Richtlinien festgestellt und der Kommentar daher gelöscht. Die dazu abgegebenen Antworten wurden ebenfalls ausgeblendet, da nun der Bezug fehlt.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download