News
Latest News
Rasenreport
01.07.2018
U21-Auszeichnung von "Tuttosport"

Touré für den "Golden Boy" nominiert

© nordphoto


  • 1
  • 100

Kylian Mbappé, Christian Pulisic, Matthijs de Ligt: Einige der Namen, die unter den 100 Kandidaten für die Auszeichnung des "Golden Boy" stehen, mit der die italienische Zeitung "Tuttosport" jährlich den besten Fußballspieler unter 21 Jahren in den europäischen Ligen auszeichnet, besitzen schon heute internationale Klasse. Einige Namen auf der Longlist sind wiederum bestenfalls echten Experten ein Begriff. 

Noch zählt dazu auch Idrissa Touré: Der Mittelfeldspieler, der im Vorjahr 35 Mal für Werders U23 auflief und nach der Saison seinen ersten Profivertrag bei Werder unterschreiben durfte, besitzt zweifellos großes Potential – nach einer eher durchwachsenen Drittligasaison aber zu den 100 besten Nachwuchsspielern Europas gezählt zu werden, ist durchaus eine Überraschung. In der nächsten Saison könnte Touré sein können trotz des Abstiegs der U23 in der Regionalliga Nord auf höherem Level unter Beweis stellen: Eine Ausleihe des 20-Jährigen steht im Raum, womöglich in die 2. Bundesliga.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download