News
Latest News
Kaderschmiede
31.01.2019
Wintervorbereitung der U23

Testspiele gegen Osnabrück und Wolfsburg II

© nordphoto


  • 6
  • 60

Eigentlich sollte das Team von Sven Hübscher gerade das Trainingslager im türkischen Belek absolvieren. Wegen schwerer Unwetter war der Abflug aus Hannover jedoch nicht möglich und das Trainingslager wurde abgesagt. Nun wird in Bremen trainiert und kurzfristig wurden auch Testspiele angesetzt.

Am Montag, 4. Februar, geht es nach Osnabrück, wo Werders U23 um 15 Uhr im Sportpark Illoshöhe gegen den Drittligisten VfL Osnabrück testet. Am Sonnabend, 16. Februar, geht es gegen einen Gegner, den das Hübscher-Team aus der Regionalliga Nord kennt: den Tabellenführer VfL Wolfsburg II. Anstoß ist um 13 Uhr.

Eine kurzfristig angesetzte Testpartie hat Werders U23 bereits hinter sich. Beim ambitionierten Regionalligisten SV Rödinghausen, Zweiter in der Staffel West, gab es am Dienstag ein 3:3-Unentschieden. Für Werder trafen Fridolin Wagner, Julian Rieckmann und Kevin Schumacher. Zwischenzeitlich führte Werders Zweite sogar mit 3:1, musste aber noch zwei Treffer zum Unentschieden hinnehmen.

Trainer Hübscher zeigte sich dennoch zufrieden: „Es war ein guter Test und das Ergebnis geht am Ende so in Ordnung. Wir wollten, dass alle Spielpraxis sammeln, nachdem wir am Vormittag noch trainiert haben. Unser Augenmerk lag bei diesem Test vor allem auf der Spieleröffnung. Die Jungs konnten einige Ansätze von den Trainingsinhalten umsetzen“, wird Hübscher zitiert.

Zum Spielbericht des Tests beim SV Rödinghausen geht es hier.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download