News
Latest News
Rasenreport
20.12.2018
Auszeichnung in Lettland

Skripnik zum Trainer des Jahres gekürt

© imago


  • 9
  • 81

Nach dem Double aus Meisterschaft und Pokal mit seinem Club Riga FC ist Viktor Skripnik in Lettland zum Trainer des Jahres gewählt worden. Der frühere Trainer von Werder erhielt die Auszeichnung auf einer Galafeier am Mittwochabend in Riga. Der 49-jährige Ukrainer setzte sich bei der vom lettischen Fußballverband durchgeführten Wahl mit klaren Vorsprung durch.

Skripnik hatte den Club im Juli übernommen und zu Pokalsieg und Meisterschaft geführt - es waren seine ersten Titel als Trainer. Nach den Erfolgen wurde sein Name wiederholt mit Klubs aus der russischen Premjer-Liga in Verbindung gebracht. In lettischen Medien wurde zudem zuletzt darüber spekuliert, dass Skripnik den vakanten Posten als Nationaltrainer Lettlands übernehmen könnte.

Bei Werder hatte Skripnik als Profi 2004 das Double geholt. Nach seiner aktiven Laufbahn war er zunächst als Nachwuchs-Coach und ab 2014 als Trainer des Bundesliga-Teams tätig. Er musste aber nach einem schlechten Start in die Saison 2016/17 gehen.

Rautenjungen am 20.12.2018, 13:51
Freut mich ehrlich für ihn!
5
0
Pikaya am 20.12.2018, 14:09
Endlich hat er geliefert.
2
0
alanya_fuchs am 20.12.2018, 19:03
Skripnik hat in Bremen auch einen schlechten Zeitpunkt erwischt.
2
1

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download