News
Latest News
Fanblock
02.12.2018
Fanklub des Jahres

„Schottisches Werder“ ausgezeichnet

© frei


  • 3
  • 93

„Klein, aber oho“, könnte man über „Schottisches Werder“ sagen. Der Fanklub aus Falkirk in Schottland hat zwar nur 15 Mitglieder, diese sind aber äußerst engagiert. Aus eben diesem Grund hat Werder Bremen die Auszeichnung zum Fanklub des Jahres an „Schottisches Werder“ verliehen. Das teilte der Verein auf seiner Website mit.

Nach dem DFB-Pokalfinale 2010 sei der Fanklub gegründet worden und erst seit 2017 bei Werder registriert. Der Hauptgrund für die Auszeichnung sei, dass „Schottisches Werder“ die „International Werder Weekends“ initiiert und durch ihr Engagement aus einer einmaligen Aktion ein jährlich wiederkehrendes Event gemacht hat. Bei den „International Werder Weekends“ handelt es sich um ein jährliches Treffen von Werder-Fanklubs aus aller Welt, bei dem gemeinsam gekocht, gekickt und Fußball geguckt wird. 

Die 15 Mitglieder von „Schottisches Werder“ fahren trotz der weiten Anreise sowohl zu Heim- als auch zu Auswärtsspielen von Werder. Außerdem organisiert der Fanklub Stadtführungen, Pubbesuche und Fahrten zu Fußballspielen schottischer Vereine für deutsche Werder-Fans.

Mehr zu der Auszeichnung des Fanklubs gibt es hier.

Mein Werder berichtete im Zuge einer Fanklub-Serie im Juni über „Schottisches Werder“. Den Artikel über den Fanklub gibt es hier.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download