News
Latest News
Rasenreport
03.03.2019
Wolfsburg und Werder im Spielervergleich

Riese gegen Regisseur

© nordphoto


  • 8
  • 100

Vom Relegationsplatz auf Rang fünf, in Schlagdistanz zur Champions League: Der VfL Wolfsburg ist eines der Überraschungsteams der Saison, obwohl – oder gerade weil – die Niedersachsen eine Mannschaft ohne die ganz großen Superstars sind. Dafür hat Bruno Labbadia eine homogene Gruppe aus einer Reihe überdurchschnittlicher Einzelspieler geformt.

Bei einer Niederlage würde Werder die Wolfsburger wohl uneinholbar auf neun Punkte davonziehen lassen. Und auch ein Unentschieden wäre den Bremern nach vier Remis in sechs Rückrundenspielen wohl zu wenig. Aber wie gut stehen die Chancen wirklich, wenn man auf die Einzelspieler blickt? Wir haben die möglichen Startaufstellungen der Teams Position für Position anhand von Klasse, Form und Spielweise miteinander verglichen.

Die Umfrage zum Spiel gibt es hier:


alterwaller am 03.03.2019, 12:06
das hiesse dann für´s Spiel, rein vom Papier her, unentschieden ? Gut das es nicht so einfach ist. Heute Abend sind wir schlauer !
5
0
WERDER2016 am 03.03.2019, 15:25
... und 8:8 wird es auch nicht ausgehen.
1
1
alanya_fuchs am 03.03.2019, 17:14
Unentschieden ist nicht schlecht, ich habe 2:2 getippt.
Ich gebe allerdings zu, das ich von meinem Tipps nicht leben kann, auch wenn schon einträgliche Tipps dabei waren. Eigentlich tippt man gegen sein Gefühl, sonst kann man nichts gewinnen.
0
0
OttoOtto am 03.03.2019, 15:25
Heute wird sich zeigen in welche Richtung der Weg von Werder geht. Ich kann nur hoffen das er nach oben geht.
0
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download