News
Latest News
Fanblock
27.01.2019
Netzreaktionen zum Remis gegen Frankfurt

„Rege mich auf, als ob wir Meister werden könnten“

© nordphoto


  • 5
  • 86

 

Die ereignisreiche erste Hälfte war von vielen gefährlichen Aktionen auf beiden Seiten geprägt, und ließ so manchen Puls in die Höhe steigen. Das Tor von Maximilian Eggestein brachte dann zunächst die ersehnte Erleichterung und sorgte für große Euphorie im Netz.

Nach dem Ausgleich der Frankfurter wurde, wie schon gegen Hannover, vor allem die schlechte Chancenverwertung der Bremer diskutiert.

Die zweite Hälfte startete hingegen denkbar günstig. Nicht nur das Tor von Martin Harnik, auch die Topform von Kapitän Max Kruse, sorgten für freudige Diskussionen.

Kaum hatte sich die die Euphorie im Netzt verbreitet, wurde sie allerdings auch schon wieder durch das Elfmeter-Tor Frankfurts gebremst.

Insgesamt war es ein Abend, an dem die Fans durch viele Höhen und Tiefen gehen mussten.

Wer war euer „Man of the Match“ gegen Frankfurt?

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download