News
Latest News
Rasenreport
21.05.2019
U23-Talent verlängert

Profivertrag für Straudi

© nordphoto


  • 5
  • 159

Ein weiteres Werder-Talent darf sich über einen Profivertrag (bis 2022) freuen: Simon Straudi bleibt Werder erhalten und darf sich Hoffnungen machen, mittelfristig den Sprung in die erste Mannschaft zu schaffen. Das gab der Verein am Dienstag bekannt. „Simon ist ein junger, talentierter Spieler, der eine gute Entwicklung in seinem ersten Jahr bei der U23 genommen hat“, beschrieb Florian Kohfeldt den Südtiroler, der bis zu einer mehrmonatigen Verletzungspause zum Stammpersonal des Bremer Nachwuchses gehörte und im Mai sein Comeback feiern konnte. „In Zukunft soll er noch enger an den Bundesligakader heranrücken und somit seine positive Entwicklung fortsetzen“, zeigte Kohfeldt sich hoffnungsfroh.

„Wir freuen uns, dass wir Simon davon überzeugen konnten, seinen Weg bei uns fortzusetzen“, kommentierte Sportchef Frank Baumann die Verlängerung. „Seit seinem Wechsel aus Tirol sind wir mit seiner Entwicklung sehr zufrieden und wir sind davon überzeugt, dass er bei Werder den Weg in die Bundesliga schaffen kann.“ Positionell ist der technisch starke Straudi dabei jemand für das offensive Mittelfeld, der aber auch als Achter und kreativer Außenbahnspieler auflaufen kann.

„Es macht mich stolz, dass die Verantwortlichen von Werder Bremen auch weiterhin auf mich setzen“, erklärte Straudi selbst. „Ich versuche von Tag zu Tag besser zu werden, um meinen Traum von der Bundesliga zu verwirklichen und im Weser-Stadion auflaufen zu können“, so der 20-Jährige.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download