News
Latest News
Kaderschmiede
28.05.2019
Von Werders U23 zu SönderjyskE

Plautz wechselt nach Dänemark

© imago images


  • 11
  • 82

Dass Justin Plautz ein Probetraining beim dänischen Erstligisten SönderjyskE absolviert hat, war bekannt. Und der Abwehrspieler aus Werders U23 hinterließ dabei wohl einen guten Eindruck, denn am Dienstagabend gaben die Bremer den Wechsel bekannt. Plautz' Vertrag bei Werder wäre noch bis 2020 gelaufen. In Dänemark hat er nach Angaben von SönderjyskE einen Kontrakt bis 2022 unterzeichnet. Weitere Wechselmodalitäten gaben die Klubs nicht bekannt.

Der 20-jährige Linksverteidiger trug insgesamt neun Jahre lang das grün-weiße Trikot. „Er hat sich immer vorbildlich verhalten“, wird Björn Schierenbeck, der Leiter des Nachwuchszentrums, in der Vereinsmeldung zitiert. Plautz war in der U23 kein Stammspieler, kam in der abgelaufenen Saison auf elf Regionalliga-Einsätze und zwei Torvorlagen. Bei SönderjyskE spielt er nun mit einem weiteren Ex-Werderaner zusammen: Torwart Sebastian Mielitz.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download