News
Latest News
Rasenreport
04.11.2018
Die 1:2-Pleite in Bildern

Pizarro trifft, Werder verliert

© nordphoto


  • 96
  • 32

Bilder: nordphoto/dpa

Alexander061080 am 04.11.2018, 20:27
Wenn einer immer will...
Dann der Pizza .

Ich hätte da schon die Aufstellung gegen BMG

Pizza ... Und dann mal nix
Jojo
Harnik

Milot
Möwe / Maxi
Nuri
Kruse

Nix Theo ... fängt an wie Robert ?
Also offen
Milos
Moisander
Lude
Und
Pavi im Tor

Mal schauen wie es anders kommt ?
0
0
susanneundjens am 04.11.2018, 21:00
Positiver Aspekt von heute ist, dass Pizza und Jojo erneut zusammen funktioniert haben.
3
0
Posaune am 04.11.2018, 21:12
Negativer Aspekt von heute ist, dass Werder durchgereicht wird. Nach unten!! Da ist nichts mehr was hoffnungsvoll stimmt. Der Mainzer Keeper bekommt in der 81. Minute das erste Mal etwas zu tun.

Nee das war nichts und Kohfeldt erweist sich so langsam als Erklärbär aber nicht als Trainer. Werder wird jetzt durchgereicht nach unten. Traurig aber wahr!!
2
3
Werder_Supporter12 am 05.11.2018, 00:00
Moin - nach dem Spiel in Lübeck und Mainz - wieso Kainz, wenn dieser immer 1 gutes und ein desaströses Spiel macht. Auswechseln VOR der Pause [nach 20 Min.] wäre auch eine Alternative gewesen. Osako dito und Bargfrede ? warum ist dieser gesetzt? Man Werder... das geht gar nicht! Auf, das ihr gemeinsam das gegen M'Gladbach sehr viel besser macht.
Dies Leute kommen immer, wie wir auch [ausser im südlichen Gefilden] von sehr weit angereist, das heute... wo seid ihr mit euren Gedanken gewesen. Pizarro, wow bringt sich sofort ein. Joh. Eggestein eine Bereicherung auf der rechten Seite!! Auf geht's.
1
0
alterwaller am 05.11.2018, 10:10
man sollte jetzt nicht alles nur noch schwarz sehen. Wir haben gerade mal den 10. Spieltag. Natürlich ist solch ein Spiel für den einen oder anderen ein gefundenes Fressen. Da lässt es sich doch wieder schön draufhauen. wenn man allerdings Realist war / ist muss man auch sagen Werder war bis zum 8.Spieltag sehr gut bedient. Und zum Teil auch zurecht. Mir war klar das es dann und wann mal wieder richtige Beulen gibt. Nur das es gegen Vereine passiert die man deutlich hinter sich gelassen hat und die echt arg zu kämpfen hatten ärgert mich am meisten. Jetzt hat man gegen Gladbach die Chance wieder was gerade zu rücken. Mal sehen ob der Trainer lernfähig ist bezüglich der Wechsel. Soll ja manchmal was bringen. Aber nicht erst die letzten 15 Minuten.
0
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download