News
Latest News
Rasenreport
13.03.2019
Muskelverletzung beim Training am Mittwoch

Pizarro für Leverkusen-Spiel fraglich

© nordphoto


  • 153
  • 15

Das Training am Mittwoch lief noch nicht lange, als es für Claudio Pizarro schon beendet war. Der Stürmer musste die Einheit abbrechen. Am Nachmittag teilte Werder mit, dass sich der Peruaner eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen habe. Noch sei unklar, wie lange der Stürmer ausfällt, heißt es weiter. Zumindest der Einsatz in Leverkusen am Sonntag (Anstoß 13.30 Uhr) sei allerdings fraglich.


Gute Nachrichten gibt es derweil von Sebastian Langkamp: Nach seiner während der Partie gegen den VfL Wolfsburg erlittenen Schulterverletzung konnte der Innenverteidiger am Mittwoch bereits unter Anleitung von Reha-Trainer Jens Beulke individuell trainieren.

Ansonsten waren Philipp Bargfrede, Ludwig Augustinsson und auch Davy Klaassen, der am Vortag noch erkrankt pausiert hatte, für individuelle Schichten im Kraftraum geblieben, während der Rest des Teams sich ab 10 Uhr auf dem Trainingsgelände am Weserstadion versammelt hatte, um sich auf das Auswärtsspiel am Sonntag in Leverkusen (Anstoß: 13.30 Uhr) vorzubereiten.

klarerBlick am 13.03.2019, 17:51
Ohweh, hoffentlich kommt Kohfeldt dann nicht wieder auf die Idee, den schwachen Eggestein zu bringen.

War doch wohltuend, den gegen Schalke nicht ertragen zu müssen. Sargent ist innjedem Fall stärker
6
8

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download