News
Latest News
Rasenreport
18.04.2019
Vorschlag von Baumann

Pizarro, der Bundesliga-Botschafter

© nordphoto


  • 7
  • 169

Warum sollte man miteinander konkurrieren, wenn man auch gemeinsam profitieren kann, dachte sich wohl Frank Baumann und schlug für die zukünftige Beschäftigung von Claudio Pizarro eine ganz besondere Botschafterrolle vor. „Vielleicht kann eine gemeinsame Geschichte entstehen – mit den Bayern, mit der DFL“, sagte Werders Sportchef. „Durch seine außergewöhnliche Karriere kann er natürlich ein großartiger Botschafter für die Bundesliga sein, möglicherweise kann man das für die gesamte Liga nutzen."

Zuvor hatte Karl-Heinz Rummenigge gegenüber Mein Werder bekräftigt, dass man Pizarro gerne wieder zu den Bayern holen würde. Aber anders als Werder, die den Peruaner auch gerne halten würden, hat der Rekordmeister Pizarro bereits ein konkretes Job-Angebot als Botschafter des FC Bayern unterbreitet.

Was Pizarro später mal machen möchte, steht indes noch gar nicht fest. „Er ist konzentriert auf das Hier und Jetzt. Was nach seiner Karriere sein wird, weiß er, glaube ich, selbst noch nicht“, so Baumann. Und auch wann diese herausragende Karriere enden wird, ist unklar. „Ob das in drei oder vier Jahren sein wird, weiß man ja auch nicht“, sagte Baumann mit einem Augenzwinkern.

Hightowe2 am 18.04.2019, 16:06
Bitte ja!
13
0
Sweetwater am 18.04.2019, 18:07
Die wirtschaftlich hochpotenten Bayern werden Herrn Pizarro schon erklären warum es gut für ihn ist, sich ihnen anzuschließen und das Berufseinsteiger Baumann lediglich einem Shining erlegen ist...
2
13

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download