News
Latest News
Rasenreport
09.06.2019
Japaner schlagen El Salvador im Test

Osako siegt als Joker

© dpa


  • 6
  • 130

Was für ein Pensum: Nach einer Weltmeisterschaft, 34 Bundesliga-Spieltagen, einer Pokalsaison, die bis ins Halbfinale führte und einem Asien-Cup, der erst mit einer Niederlage im Finale endete, verabschiedet sich Werder-Stürmer Yuya Osako mit einem 2:0-Testspielerfolg seiner Japaner in eine kurze Sommerpause. Im japanischen Rifu ließen die Gastgeber ihrem Gegner aus El Salvador keine Chance. Osako, der im vorangegangenen Testspiel gegen Trinidad und Tobago noch durchspielte, wurde in der 59. Minute für den Doppeltorschützen Kensuke Nagai (19., 42.) eingewechselt. 

Den „blauen Samurai“ glückte damit die Generalprobe für das nächste große Turnier, die Copa America, bei der die Japaner neben Katar als Gastland dabei sind. Osako wird nicht mit von der Partie sein, wenn seine Teamkollegen am 18. Juni gegen Chile ins Turnier starten: Nachdem der Offensiv-Allrounder vom Asien-Cup mit einer langwierigen Rückenverletzung zurückgekehrt war, entschied sich der SV Werder dafür, Osako nicht abzustellen. Ohnehin soll das Turnier den Japanern auch als Vorbereitung für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio dienen: Dort dürfen lediglich drei Spieler über 23 Jahren eingesetzt werden, weswegen bei der Copa America viele junge Spieler eine Chance bekommen sollen, während ein Einsatz des 29-Jährigen Osako eher unwahrscheinlich ist. 

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download