News
Latest News
Rasenreport Service-Ecke
19.12.2018
DFL terminiert Spieltage 22 bis 28

Nur einmal zur Prime Time

© nordphoto


  • 108
  • 10

Sonnabend, den 30. März ist ein guter Tag für alle Werder-Fans: An diesem Wochenende kommt der FSV Mainz ins Weserstadion, und gespielt wird zur traditionellen Anstoßzeit um 15.30 Uhr am Nachmittag. Diese einstmals übliche Annehmlichkeit gerät allerdings ab der zweiten Februarhälfte bis zum ersten Wochenende im April zur absoluten Ausnahme: Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) terminierte darüber hinaus zwei der sieben Werder-Spiele auf einen Freitagabend. Dreimal müssen die Grün-Weißen zudem am Sonntag ran, einmal zum „Topspiel“ in Berlin, wenn es am 16. Februar gegen die Hertha geht.

Gerade Auswärtsfahrer dürften vor allem über die Partien in Wolfsburg und Mönchengladbach wenig erfreut sein: Angepfiffen werden diese jeweils erst am Sonntag um 18 Uhr. Immerhin: Die Freitagspartien gegen Stuttgart und Schalke finden zuhause statt.

Die Spieltage in der Übersicht: 


lamento am 19.12.2018, 16:58
Ich bin ja sehr froh, dass gar nichts mit gar nichts zu tun hat, sonst könnte man glatt auf die Idee kommen, die Herrschaften bei der DFL "belohnen" Werder für Mäurers Ideen ...
3
0
Nomolas am 19.12.2018, 17:04
3 von 7 Spielen nur mit Eurosport möglich....
Das nervt...
3
1
lupo08 am 19.12.2018, 18:32
Wo ist die Gerechtigkeit. Ich glaube im Keller
2
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download