News
Latest News
Rasenreport Taktik
16.12.2018
Möhwald im Leistungsnachweis

Nach Wartezeit im Eggestein-Modus

© nordphoto


  • 28
  • 64

Vor dem 0:1 foulte er, vor dem 0:2 blockte er aus Versehen Niklas Moisanders Pass ab: Kevin Möhwald hatte nach seiner Einwechslung für den verletzten Davy Klaassen im Dortmunder Westfalenstadion einen schwierigen Start. Doch der 25-Jährige fand wie die gesamte Bremer Mannschaft rechtzeitig in die Spur, um bis zum Abpfiff auf einen Punktgewinn hoffen zu dürfen. Möhwald hat gezeigt, dass er eine echte Option ist – nicht nur dann, wenn Kollegen ausfallen. 

Außerdem im Plus-Artikel:

• In welcher Hinsicht Möhwald der bessere Maximilian Eggestein war

• Wie sich seine starke Passquote erklären lässt

• Warum er – unabhängig von Klaassens Verletzung – gegen Hoffenheim gute Chancen auf einen Einsatz hat

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Mein Werder
Diesen Artikel und noch viel mehr entdecken
  • Analysen und Statistiken
  • Portraits und Interviews
  • Kommentare und Kolumnen
  • Votings und Gewinnspiele
Ab 2,99€/Monat*
*Preise für Nicht-Abonnenten des WESER-KURIER und in App Stores weichen ab. Jederzeit kündbar.
WERDER2016 am 16.12.2018, 17:52
Aus meiner Sicht ist KM ein guter Transfer und ein Gewinn. Er sollte auch in den letzten beiden Spielen in der Startelf stehen. Seine Stärke sind die Distanzschüsse, die es gegen 1899 und RB wahrscheinlich auch brauchen wird. Schon gegen S 04 waren 2 wirkliche gefährliche Abschlüsse aus der Distanz dabei. Mit etwas Glück trifft er wie gegen die Fortuna, man geht in Führung und vieles könnte dann leichter laufen, als einem Rückstand nach Slapstick-Einlage hinterher zu laufen.
1
0
wolfgramm am 16.12.2018, 19:57
Sollte Klaassen ausfallen,wäre ich auch für Möhwald,er hat es sich verdient.
1
0
alanya_fuchs am 17.12.2018, 09:43
@ WERDER2016
Nun haben Sie den Begriff "Slapstick-Einlage" bereits in zwei Kommentaren verwendet.
Slapstick, Synonym: Form der Komödie, bei der komische Effekte durch körperbezogene Aktionen hervorgerufen werden.

Das kann ich bei den Gegentoren nicht beobachten, eher unglückliche Umstände, hervorgerufen durch Hektik und mangelnder Übersicht. Umstände, die man durchaus beheben kann.
2
1
WERDER2016 am 17.12.2018, 22:27
Man sollte die Begriffe nicht allzu eng an den Definitionen aus dem Duden ausrichten und sie eher im übertragenden Sinn betrachten. Dem zweiten Tor kann man durchaus einen komischen Effekt durch körperbezogene Aktion zuordnen. Das dies nicht so gewollt war lässt aber dennoch den von mir verwendeten Begriff in übertragenem Sinn zu.
0
0
Herzraute am 17.12.2018, 10:17
Ich stimme ihnen zu. Sollte Klaassen wirklich ausfallen wäre Mö für mich auch die erste Wahl. Er macht seine Sache gut.
Klar ist da noch verbesserungspotential, wäre dem nicht so, würde er bei Dortmund oder Bayern spielen und nicht bei uns.

Die Gegentore bewerte ich aber etwas anders. Ich weiß, was sie mit Slapstick meinen, aber in einen so Temporeichen Spiel wie gegen Dortmund geraten ganz andere Mannschaften unter die Räder.
0
0
WERDER2016 am 17.12.2018, 22:28
Anmerkung zum Slapstick siehe oben.
0
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download