News
Latest News
E-Sport
04.01.2019
Umfrage vom „Kicker“

„MoAuba“ zum zweitbesten E-Sportler gewählt

© nordphoto


  • 6
  • 61

Der „Kicker“ hat seine User gefragt, wer für sie im Jahr 2018 Deutschlands bester E-Sportler im Bereich Fußballsimulationen war. Werders Fifa-Gamer Mohammed „MoAuba“ Harkous landete bei der Umfrage auf Platz zwei. 24,29 Prozent der insgesamt mehr als 7700 Teilnehmer stimmten für „MoAuba“, der im vergangenen Jahr das Fifa18-Finale der Electronic Sports League (ESL) gewonnen hatte. Michael „MegaBit“ Bittner, Werder-Teamkollege von „MoAuba“, belegte Rang fünf (6,29 Prozent). Auf den ersten Platz wählten die User den Hamburger Danny „Proownez“ Liepolt (35,38 Prozent).

Das komplette Ergebnis der Umfrage gibt es hier.

„MoAuba“ holt sich seine neuen Weekend-League-Belohnungen ab. Welche Spieler in seinen Packs sind, seht ihr hier:

susanneundjens am 04.01.2019, 09:06
Kann der @WK mal erklären was daran Sport ist und wie es sich vom Daddeln zuhause vor dem PC unterscheidet?
0
2

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download