News
Latest News
E-Sport
16.12.2018
Champions Cup in London

„MoAuba“ erkämpft sich Platz zwei

© werder.de/esports


  • 7
  • 41

War das knapp: Mit 5:6 musste sich Werders Profi-Gamer Mohammed „MoAuba“ Harkous im Finale des Champions Cup in London Nicolas „nicolas99fc“ Villalba vom FC Basel geschlagen geben. Der Argentinier hatte nach dem Hinspiel noch mit 1:3 zurückgelegen, eine Formationsumstellung im Rückspiel zwang „MoAuba“ dann allerdings in die Defensive. Bis kurz vor Ende sah es aus, als sollte es im Endspiel auf der Playstation 4 gar eine Verlängerung geben, mit der letzten Aktion des Spiels erzielte „nicolas99fc“ dann jedoch den entscheidenden Treffer.

„MoAubas“ Weg ins Finale

Durch einen 7:3-Erfolg im Viertelfinale gegen den Dänen Mikkel Hjorth Bach hatte „MoAuba“ am Sonnabend das Halbfinale beim Gfinity Champions Cup in London erreicht. Dort schlug das Grün-Weiße E-Sport-Ass den Argentinier „9z Yago“ mit 7:4.

Zu Beginn der K.-o.-Phase musste Werders E-Gamer hart kämpfen, um überhaupt das Viertelfinale beim Fifa-19-Turnier auf der Playstation zu erreichen. Im ersten Spiel siegte „MoAuba“ gegen „FifaUstun“ – dank eines Last-Minute-Treffers in der vierten Minute der Nachspielzeit. Dabei hatte „MoAuba“ sogar zwischenzeitlich mit 5:8 zurückgelegen. Danach kassierte er allerdings eine bittere Pleite und musste somit wieder um den Einzug ins Viertelfinale bangen. Doch durch den zweiten Sieg gegen „FifaUstun“ buchte er das Viertelfinal-Ticket. In der Runde der letzten Acht setzte sich „MoAuba“ dann gegen Mikkel Hjorth Bach durch. Das Hinspiel entschied der Bremer mit 5:1 für sich, am Ende zog er mit einem 7:3 ins Halbfinale ein.

Hier könnt ihr das Finale von „MoAuba“ im Livestream verfolgen:

Michael „MegaBit“ Bittner ist bereits am Freitag an der Xbox im Viertelfinale ausgeschieden. Gegen „1TheRoyal“ verlor er die erste Partie 0:3. In der zweiten Partie konnte der Werder-E-Sportler mit 4:2 gewinnen. Das reichte jedoch nicht mehr. Zusammengerechnet unterlag er damit 4:5. Zuvor hatte „MegaBit“ am Donnerstag die Vorrunde mit einer Bilanz von sechs Siegen und einer Niederlage als Gruppensieger beendet. Am Freitag startete er in die K.-o.-Runde, wo er „M Mino7x“ mit 11:5 (Hin- und Rückspiel) bezwang und ins Viertelfinale einzog.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download