News
Latest News
Rasenreport
06.12.2018
So könnte Werder spielen

Mit Feuerpower gegen Düsseldorf

© nordphoto


  • 46
  • 72

Werder soll beim Heimspiel gegen Düsseldorf von Anfang an Dampf machen, Abschlüsse aus allen Lagen wünscht sich Coach Florian Kohfeldt. Beim Abschlusstraining gingen seine Spieler mit gutem Beispiel voran. 3:0 endete der 15-minütige Kick am Ende der Einheit, drei Tore in 15 Minuten sind eine sehr gute Quote. Kohfeldt selbst wird nominell auf Feuerpower setzen. Erstmals steht Josh Sargent bei einem Bundesliga-Spiel im Profikader. Von Beginn an wird der junge US-Stürmer aber nicht auflaufen. Kohfeldt vertraut auf den Außenbahnen wohl zwei Spielern, die zuletzt wenig zum Einsatz gekommen sind. Und in der Abwehr muss der Trainer auch umbauen. 

Im Plus-Artikel sehr ihr, wie Werders Startelf aussehen könnte.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Mein Werder
Diesen Artikel und noch viel mehr entdecken
  • Analysen und Statistiken
  • Portraits und Interviews
  • Kommentare und Kolumnen
  • Votings und Gewinnspiele
Ab 2,99€/Monat*
*Preise für Nicht-Abonnenten des WESER-KURIER und in App Stores weichen ab. Jederzeit kündbar.
Deltator1 am 06.12.2018, 18:48
Hoffentlich spielt der Wettergott auch mit und es bleibt trocken damit es ein gutes Spiel wird wie sich ja auch die Spieler es sich sicher vorgestellt haben werden und "DREI " Punkte und nicht nur Einen!!!
1
0
Posaune am 06.12.2018, 20:25
Ich würde den Sargent unbedingt mal bringen, er ist besser als Jojo Eggestein, da bin ich mir sicher.
Wenn Friedl draußen bliebe könnte es etwas werden. Ansonsten sehe ich schwarz für die Abwehr und für das Team.
1
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download