News
Latest News
Rasenreport
09.11.2018
Kommentar zu Kohfeldts Wechseln

Mehr Mut zur Veränderung!

© nordphoto


  • 72
  • 79

Ein Bundesliga-Trainer kann es mit seinen Wechseln eigentlich niemandem Recht machen. Aber wie früh sollte etwa Werder-Coach Florian Kohfeldt tatsächlich versuchen, einzugreifen, wenn seine Mannschaft Probleme bekommt? Traditionell finden die ersten Umstellungen oft in der Halbzeitpause statt – aber auch die ersten 45 Minuten sind wertvolle Spielzeit. In den letzten beiden Bundesliga-Partien hätten sich Werder hier Chancen ergeben, zeitiger zu reagieren. 

Außerdem im Plus-Artikel:

- Worin sich die Spielsituationen gegen Mainz und Leverkusen unterschieden

- Wie Kohfeldt Marco Friedl auch anders hätte schützen können

- Wie lange Werder sich von Mainz den Schneid abkaufen ließ, ehe eine Umstellung erfolgte

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Mein Werder
Diesen Artikel und noch viel mehr entdecken
  • Analysen und Statistiken
  • Portraits und Interviews
  • Kommentare und Kolumnen
  • Votings und Gewinnspiele
Ab 2,99€/Monat*
*Preise für Nicht-Abonnenten des WESER-KURIER und in App Stores weichen ab. Jederzeit kündbar.
Deltator1 am 09.11.2018, 11:35
Der Experte hat bei der Pressekonferenz doch nicht "hingehört" so hat der Trainer das nicht gemeint oder gesagt hinhören aber richtig dann hört oder merkt man was er sich vorstellt.
0
1
MeinWerder am 09.11.2018, 16:27
Moin, wie hast du Kohfeldts Vorstellungen verstanden?
1
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download