News
Latest News
Rasenreport
20.03.2019
Borowski im „Bild“-Interview über Eggestein

„Maxi hängt an der Stadt und dem Umfeld“

© nordphoto


  • 6
  • 134

Die Personalie Maximilian Eggestein ist einer der großen Baustellen für Frank Baumann. Der Mittelfeldspieler soll unbedingt gehalten werden, doch auch Top-Vereine wie Borussia Dortmund sollen gerüchteweise ihr Interesse hinterlegt haben. Werders Co-Trainer Tim Borowski sieht bei Werder und Bremen aber einige Trümpfe in der Hand.

„Maxi weiß, dass er in Florian Kohfeldt einen absoluten Förderer hat. Die beiden kennen sich schon ewig, schätzen sich gegenseitig sehr“, sagt Borowski im Interview mit der „Bild“. Und auch die Rahmenbedigungen passen nach Ansicht von Borowski: „Maxi hängt auch an der Stadt und dem ruhigen Umfeld. Er soll hier den nächsten Schritt machen und zum absoluten Mitführungsspieler werden.“

Wie so viele bei Werder ist auch Borowski davon überzeugt, dass dem älteren der Eggestein-Brüder eine große Karriere bevorsteht. „Maxi hat einen unbändigen Willen. Seine Spieleinschätzung für gewisse Situationen ist herausragend. Dazu ist er seit dieser Saison torgefährlich“, stellt der Co-Trainer fest. „Wenn er weiter so fokussiert an seiner Karriere arbeitet, traue ich ihm einiges zu. Ein Topspieler in der Bundesliga ist er ja schon“, urteilt Borowski.

Was wird aus Pizarro?

Ein Bremer Profi, der bis heute ebenfalls einen großen Stellenwert bei Werder hat, ist Claudio Pizarro. Der Vertrag des Angreifers läuft am Saisonende aus, wie es weitergeht, ist noch offen. Für Borowski spricht nichts dagegen, mit dem Peruaner noch weiter zusammenzuarbeiten. Pizarro sei ein unheimlich wichtiger Spieler für die Mannschaft. „Für junge Spieler ist er ein Magnet. Sie saugen alles auf, was er sagt und wie er sich auf dem Platz bewegt. Er gibt ihnen viele Ratschläge“, lobt der frühere Werder-Profi. Und auch menschlich sei Pizarro „fantastisch“.

Das gesamte Interview mit Tim Borowski gibt es hier.

am 20.03.2019, 11:07
Der Kommentar wurde durch die Verfasserin / den Verfasser gelöscht. Sofern Antworten auf diesen Kommentar vorhanden waren, wurden diese ebenfalls entfernt.
am 20.03.2019, 16:19
Der Kommentar wurde durch die Verfasserin / den Verfasser gelöscht. Sofern Antworten auf diesen Kommentar vorhanden waren, wurden diese ebenfalls entfernt.
am 20.03.2019, 16:27
Der Kommentar wurde durch die Verfasserin / den Verfasser gelöscht. Sofern Antworten auf diesen Kommentar vorhanden waren, wurden diese ebenfalls entfernt.
am 20.03.2019, 16:35
Der Kommentar wurde durch die Verfasserin / den Verfasser gelöscht. Sofern Antworten auf diesen Kommentar vorhanden waren, wurden diese ebenfalls entfernt.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download