News
Latest News
Rasenreport
07.05.2019
„Bild“ berichtet

Kruse-Entscheidung bis Saisonende?

© nordphoto


  • 24
  • 169

Max Kruse lässt sich Zeit: Noch hat der Werder-Kapitän nicht bekannt gegeben, ob er Bremen nach drei Jahren ablösefrei verlassen oder seinen Vertrag an der Weser verlängern möchte. Wie die „Bild“ berichtet, soll der Verein Kruse nun Druck machen: Um Planungssicherheit für die neue Saison zu haben, verlange man vom 31-Jährigen, sich zeitnah festzulegen, ob es weitergehen soll oder nicht. Die Deadline sei das Saisonende in der Bundesliga: Am 18. Mai schließt das Heimspiel gegen RB Leipzig die Spielzeit für Werder ab.

Hier geht es zur Meldung der „Bild“.

Deltator1 am 07.05.2019, 12:41
Wie sagt man soschön (Bild sprach mit d.T.....)
3
8
heinun am 07.05.2019, 12:49
Wird Zeit, dass er sich entscheidet.
27
3
alpha_interzone am 07.05.2019, 13:12
fuck blöd :(überall, die regieren eigentlich fast alle machen mit.
2
3
jamal0781 am 07.05.2019, 13:28
In Sachen Sport macht die Bild durchaus gute Arbeit.Über den Rest brauch man nicht reden.
5
9
jamal0781 am 07.05.2019, 13:21
Er hat in der Rückrunde ein paar sehr gute Spiele gemacht, keine Frage.Er wird aber auch nicht jünger und wenn er sich einfach nicht zu Werder bekennen will, dann gute Reise.Wer weiß, vielleicht schüttelt Baumann den nächsten Kracher aus dem Ärmel.
37
1
Greenkeeper10 am 07.05.2019, 13:47
Denke nächste Woche ist das über die Bühne so oder so
6
1
am 07.05.2019, 20:03
Der Kommentar wurde durch die Verfasserin / den Verfasser gelöscht. Sofern Antworten auf diesen Kommentar vorhanden waren, wurden diese ebenfalls entfernt.
zentner530 am 07.05.2019, 20:04
Wäre schön
0
0
Pit88 am 07.05.2019, 14:59
Bevor man sich an Werder bindet mal gucken, ob sich nicht was besseres findet....
Er sollte sich bald entscheiden, Werder ist einfach zu schade, um als Notlösung zu fungieren.
26
0
PatrickW am 07.05.2019, 15:52
Sehe ich genauso
Werder darf kein Plan B sein
Werder ist auch ohne Max Meister geworden
Max darf trotzdem gerne bleiben...
Aber : Butter bei de Fische
12
0
1-Werder am 07.05.2019, 16:02
Gesamthaft hat M. Kruse eine (sehr...) gute Saison gespielt, ohne MK wäre Werder nicht auf Platz 9 zu finden. Vor wenigen Monaten wurde im Forum noch artikuliert, dass er charakterlich gereift ist; das war auch meine Haltung. Sein Verhalten einer Vertragsverlängerung gegenüber ist aber eines Kapitän's unwürdig und befremdlich. Deshalb kann ich die Haltung des Managements nur begrüssen, M. Kruse zeitlich unter Druck zu setzen und sich nicht von MK das weitere Transfergeschehen diktieren zu lassen. In (nahezu) jedem anderen Business bestimmt der Arbeitgeber, wo die Musik spielt, und nicht der Arbeitnehmer. Mit welchen Argumenten soll es sich im Fussball-Business anders verhalten? Werder wird auch ohne MK ein gutes Team zusammenstellen können.
12
2
susanneundjens am 07.05.2019, 16:41
Die Meinung hier dürfte klar sein: Bei einer Verlängerung freuen sich alle, aber alle finden es auch richtig, dass der Verein einen Termin setzt.
13
0
klube am 07.05.2019, 18:49
Kruse ist einer der besten im Team, an guten Tagen sicherlich auch der beste. Wenn man ihn halten kann ist das eine gute Nachricht.

Aber das Team ist auch nicht mehr abhängig von ihm. Wir haben in der Offensive junge Spieler die noch besser werden. Wir haben dann einen Osako der nicht durch WM und Asien-Cup deutlich unter Normalform agiert. Und das gesparte Gehalt für Kruse würde auch wieder neue Spielräume auf dem Transfermarkt eröffnen.

Die gute Nachricht für Werder ist also: Auch wenn Kruse geht wird bei Werder nicht alles in sich zusammenbrechen!
9
0
zentner530 am 07.05.2019, 19:59
Mir geht das nur noch auf den Sack!!! "Butter bei die Fische Herr Kruse" Und wenn nicht dann sagt man doch Reisende soll man nicht aufhalten. Moin
7
0
oldkarzwortel am 08.05.2019, 08:54
Ich sag es mal etwas deutlicher, Kruse ist ein Reisender und kein wirklicher Werderaner. Auch hilft er im Augenblick nicht so recht beim Erreichen des selbst gesetzten Ziels. Ohne Ihn wird das Spiel im Sturm vieleicht noch etwas kollektiver und noch erfolgreicher. Das Personal ist schon dafür da und der Trainer, der das herauskitzelt auch.

Viel wichtiger ist die Abwehr einschlißlich 6er, die muss mit einem oder zwei schnelleren und spielstärkeren Spieler besetzt werden.
4
0
Claudioo am 08.05.2019, 09:46
Kruse hat ohne Frage zu Beginn der Rückrunde überragende Spiele und viele Tore gemacht.
In der Hinrunde war es im Schnitt eine 2-3 aber auch nicht besser.
Er spielt auch viele Fehlpässe und verliert Bälle (Gegentor in Gladbach geht zu 100% auf seine Kappe) weil er einfach nicht mehr der schnellste ist. Hinzu kommt sein Fitness Zustand am Anfang der Saison (auch nicht das erste Mal). In anderen Vereinen hätte er sicherlich zu Anfang der Saison nicht spielen dürfen bei Übergewicht. In Bremen wird es geduldet.
Sicherlich würde sich ganz Bremen, auch ich, über eine Verlängerung freuen, aber auch ein MK sollte dann nach dem Leistungsprinzip aufgestellt und ein- bzw ausgewechselt werden. Wir haben auch andere Kicker im Team die Fussball spielen können.
Ich hoffe MK weiß was er an Bremen und den Fans hat, falls nicht: Da ist die Tür.
3
0
langerhagen am 10.05.2019, 19:19
Das fängt an richtig zu nerven. Keine Verlängerung mehr. Wir schaffen das auch ohne Kruse.
0
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download