News
Latest News
Rasenreport E-Sport
19.04.2019
Wahl der DFL

Kruse ist „Spieler des Monats“

© Nordphoto


  • 7
  • 254

Sechs Tore, drei Vorlagen, keine zwei Meinungen: Max Kruse war im Monat März der beste Spieler der Bundesliga. Entsprechend wurde dem Werder-Kapitän die DFL-Auszeichnung zum Spieler des Monats zuteil. „Das ist eine riesige Auszeichnung für mich“, kommentierte Kruse, der den seit dieser Saison vergebenen Titel als erster Werderaner gewinnen konnte. „Das wird man nicht einfach so. Genauso ist es aber auch ein Kompliment an die Mannschaft, ohne die das nicht möglich gewesen wäre.“

Kruse konnte sich unter anderem gegen die Bayern-Profis Robert Lewandowski und James Rodriguez, aber auch gegen seinen Teamkollegen Milot Rashica, Leipzigs Marcel Halstenberg und Frankfurts Filip Kostic durch. Der „Spieler des Monats“ wird von den 18 Mannschaftskapitänen der Liga, einem „Expertenpanel“ aus Ex-Profis und Medienvertretern sowie Fans aus aller Welt gewählt. Aufgrund seines Erfolges im März ist Kruse nun auch als „Spieler des Jahres“ wählbar. Neben dem Titel erhielt Kruse zudem eine verbesserte Spielstärke im „Ultimate Team“-Modus des Spiels „FIFA 19“.


Greenkeeper10 am 19.04.2019, 18:45
Glückwunsch erster Titel da
14
1
Daneris am 19.04.2019, 21:17
Das wird ihn nochmal beflügeln für die nächsten Aufgaben! 😃👍👍
8
1

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download