News
Latest News
Rasenreport
14.02.2019
Werder-Leihgabe Schmidt im „Kicker“

„Kontakt nach Bremen nicht so intensiv“

© Imago


  • 74
  • 21

Niklas Schmidt ist bei Wehen Wiesbaden angekommen. Drei Tore und acht Assists stehen in dieser Drittliga-Spielzeit schon zu Buche. Schmidt hat großen Anteil daran, dass die Wiesbadener Kontakt zu den Aufstiegsrängen halten. Bis zum Saisonende ist der 20-Jährige noch an den Drittligisten gebunden, wie es danach weitergeht, ist offen. „Derzeit ist der Kontakt nach Bremen nicht so intensiv“, sagte Schmidt dem „Kicker“. „Wie es nach Saisonende weitergeht, lässt sich derzeit noch nicht sagen, ich schließe aber nichts aus.“ Den Schritt nach Wiesbaden bereut der Mittelfeldspieler nicht. „Es war aber meine Entscheidung, diesen Weg zu gehen. Hier habe ich die Gelegenheit, mich zu entwickeln, stehe dabei aber in der Pflicht, mich zu beweisen.“

Das macht Schmidt derzeit recht ordentlich. Im vergangenen Spiel gegen Eintracht Braunschweig bereitete er beim 3:2-Auswärtserfolg das Führungstor seiner Mannschaft vor. Später zeigte sich Schmidt nervenstark vom Punkt, verwandelte den Elfmeter zum zwischenzeitlichen 3:1. Dabei hat sich Schmidt an eine neue Rolle gewöhnen müssen. Während er bei Werders U23 meist zentral spielte, kommt er beim SVWW vornehmlich auf den Außen zum Einsatz. „Da war keine große Überzeugungsarbeit durch den Trainer nötig. Heutzutage ist es wichtig, mehrere Positionen spielen zu können“, sagte Schmidt.

Baumann zufrieden 

Bei Werder nimmt man die Entwicklung von Schmidt mit Wohlwollen zur Kenntnis - ohne dabei voreilige Schlüsse zu ziehen. „Seine Entwicklung ist gut, so wie von uns erhofft. Wir werden uns mit Niklas und Wehen Wiesbaden zusammensetzen und alles in Ruhe besprechen. Ende März bis Ende April wird es dann eine Tendenz geben, wie es weiter geht“, sagte Werders Sportchef Frank Baumann zuletzt gegenüber Mein Werder.

Das „Kicker“-Interview mit Niklas Schmidt gibt es in der aktuellen Ausgabe des Fußballmagazins.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download