News
Latest News
Rasenreport
05.03.2019
Verständnis für schwache Leistung

Kohfeldt nimmt Rashica in Schutz

© nordphoto


  • 25
  • 82

Es gab während des Spiels in Wolfsburg einige vielversprechende Szenen mit Milot Rashica. Nur: Werders Flügelstürmer machte nichts daraus. "Er war nicht gut", musste Trainer Florian Kohfeldt einräumen, wollte den 22-Jährigen aber nicht zu hart kritisieren.

Außerdem im Plus-Artikel:

• Wie Rashicas Statistiken gegen Wolfsburg aussahen

• Warum Kohfeldt Rashica Rückendeckung gibt

• Weshalb Rashica ein Platz auf der Bank droht

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Mein Werder
Diesen Artikel und noch viel mehr entdecken
  • Analysen und Statistiken
  • Portraits und Interviews
  • Kommentare und Kolumnen
  • Votings und Gewinnspiele
Ab 2,99€/Monat*
*Preise für Nicht-Abonnenten des WESER-KURIER und in App Stores weichen ab. Jederzeit kündbar.
WERDER2016 am 05.03.2019, 17:07
Milot war sicherlich nicht gut gegen WOB, aber aus meiner Sicht war Jeggestein nicht viel besser. Eventuell hätte Rashica nach dem Ausgleich gegen verunsicherte Wölfe noch die eine oder andere Möglichkeit gehabt. Mit seiner Schnelligkeit hat er in der Tat eine Fähigkeit, die den anderen Protagonisten abgeht.
2
0
wolfgramm am 05.03.2019, 17:32
Ich hätte ihn auch drin gelassen,insgesamt hatte er eigentlich eine ansteigende Form.Eggestein eher nicht.
3
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download