News
Latest News
Ballköniginnen
17.02.2019
5:0 zu Hause gegen Duisburg

Kantersieg lässt Werder-Frauen hoffen

© imago


  • 5
  • 104

Werders Bundesliga-Fußballerinnen haben einen ganz wichtigen Heimsieg gefeiert: Gegen den MSV Duisburg gab es am Sonntag einen 5:0-Erfolg. Durch die drei Punkte konnten die Bremerinnen auf Rang zehn klettern, den ersten Nichtabstiegsplatz. Dabei profitierte das Team der scheidenden Trainerin Carmen Roth von der Niederlage der nun punktgleichen Leverkusenerinnen, die zeitgleich mit 0:6 in Freiburg untergingen.

Dabei hatten die Werder-Frauen in der Anfangsphase das Glück der Tüchtigen auf ihrer Seite: Einem grün-weißen Chancenübergewicht stand nach 22 Minuten ein Schuss von Duisburgs Paula Radtke an den Außenpfosten gegenüber. Zehn Minuten später war es Katharina Schiechtl, die für einen Freistoßflanke mit aufgerückt war und den Ball aus kurzer Distanz im Nachsetzen im Tor unterbringen konnte.

Nati in Torlaune

Der Bremer Führungstreffer sollte nur der Anfang eines rundum gelungenen Heim-Auftritts gewesen sein: Nachdem MSV-Stürmerin Dörthe Hoppius in der 35. Minute per Kopf an der Latte scheiterte, machte es die zweite Österreicherin auf Seiten der Gastgeberinnen ähnlich gut wie Schiechtl zuvor: In der ersten Minute der Nachspielzeit staubte Julia Kofler zur 2:0-Pausenführung ab.

Im zweiten Durchgang sorgten die Grün-Weißen schnell für klare Verhältnisse: Ausgerechnet Ex-Duisburgerin Sofia Nati, im Januar aus Eindhoven zur Mannschaft gestoßen, erhöhte bei ihrem Werder-Debüt in der 50. Minute auf 3:0. Und die Deutsch-Griechin hatte noch lange nicht genug: Erst bereitete Nati das 4:0 durch Lisa-Marie Scholz per Eckball vor (65.), dann setzte die 25-Jährige mit einem Schuss ins Kreuzeck den Schlusspunkt unter eine Partie, die Hoffnung auf den Verbleib in Liga eins machte – und die Bremerinnen bis auf einen Punkt an die Duisburgerinnen heranrücken ließ.

soulphie am 17.02.2019, 16:11
Großes ding, da kann wirklich wohl noch was laufen in sachen klassen erhalt.
14
0
alterwaller am 22.02.2019, 11:42
Mehr davon !!
0
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download