News
Latest News
Transfergeflüster
02.05.2019
Transfergerücht von „owngoalnigeria.com“

Ist Awaziem ein Mann für Werders Abwehr?

© dpa


  • 20
  • 93

22 Jahre alt, Rechtsfuß, Nationalspieler - so lesen sich die groben Daten des nigerianischen Innenverteidigers. Chidozie Awaziem steht aktuell beim FC Porto unter Vertrag, bis zum Sommer 2020 tut er dies offiziell noch. Sein fußballerisches Talent stellt er momentan jedoch an anderer Stelle unter Beweis, Awaziem ist seit der Winterpause an den türkischen Erstligisten Caykur Rizespor ausgeliehen. In seinen bislang zwölf Partien stand er elf Mal in der Startelf. Nach Angaben des nigerianischen Portals „owngoalnigeria.com“ soll Werder bereit sein, eine Ablöse in Höhe von neun Millionen Euro nach Portugal zu überweisen.

Die Summe klingt happig, zumal Awaziems Marktwert von der Internetseite „transfermarkt.de“ derzeit auf drei Millionen Euro beziffert wird. Der hohe Preis hat allerdings einen Grund: Als Porto 2016 den Vertrag des Nigerianers verlängerte, wurde eine Ausstiegsklausel in Höhe von 30 Millionen Euro angesetzt. Nun könnte der Defensivakteur womöglich doch günstiger zu haben sein. Laut „owngoalnigeria.com“ ist Werder aber nicht der einzige Interessent, auch der französische Klub Olympique Lyon soll sich mit einer Verpflichtung Awaziems beschäftigen.

Den kompletten Artikel - in englischer Sprache - gibt es hier.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download