News
Latest News
Life und Style
03.02.2019
Pizarro und Sargent bei „Werder.de“

"Ich werde den Super Bowl dieses Jahr vermissen“

© dpa


  • 8
  • 67

In der Nacht auf Montag steigt der sagenumwobene Super Bowl: Die New England Patrios treffen um 0.30 Uhr deutscher Zeit auf die Los Angeles Rams. Zwei Werder-Spieler, die riesige Football-Fans sind, in diesem Jahr aber auf das Spektakel verzichten müssen, sind Claudio Pizarro und Josh Sargent, „weil wir unter der Woche im Pokal gegen Dortmund spielen“, sagte der Peruaner im Doppel-Interview mit dem US-Amerikaner zu „Werder.de“.

Gerade den jungen Sargent trifft dieses Schicksal durchaus. „Ich werde das dieses Jahr vermissen“, sagte er und erinnerte sich an frühere Super-Bowl-Nächte zurück: „Wir haben uns jedes Jahr bei irgendjemandem zuhause getroffen. Die Eltern haben etwas getrunken, die Kids waren aufgedreht, sind herumgerannt und es gab jede Menge Essen. Das war immer eine gute Zeit für mich.“

Der Lieblingsspieler Sargents spielt übrigens bei den Rams und heißt Todd Gurley. Gleichwohl weiß er, dass auf der anderen Seite mit Tom Brady ein absoluter Ausnahmespieler auf dem Feld stehen wird. Dieser Brady ist für Pizarro indes „der größte aller Zeiten“ – was aber nichts daran ändert, dass der Peruaner an einen Sieg Los Angeles‘ glaubt. Das freut wiederum Sargent, der seit jeher Fan dieser Franchise ist.

Zum Doppel-Interview auf „Werder.de“ geht es hier.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download