News
Latest News
Kaderschmiede
21.01.2019
U19 verliert Test gegen Mainz

Grote sieht „noch Luft nach oben“

© Felix Frank


  • 7
  • 55

In Kaufungen nahe Kassel haben sich die U19-Kicker des SV Werder und des FSV Mainz 05 zu einem Testspiel getroffen – und danach gab es wesentliche Erkenntnisse auf Bremer Seite. „Bei uns ist noch Luft nach oben“, meinte Bremens Trainer Marco Grote zur 1:3 (0:2)-Niederlage der Grün-Weißen.

Sein Team hatte gefällig gespielt, in den entscheidenden Situationen aber oft das Nachsehen gehabt gegen den Tabellenzweiten der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. „Daraus müssen wir die notwendigen Schlüsse ziehen“, so der Werder-Coach. Vor allem die Kommunikation, das Zweikampfverhalten sowie das Tempo seines Team seien nicht auf dem Niveau des Gegners gewesen. „Aber man muss auch sagen, dass Mainz schon eine richtig gute Mannschaft ist und wir deshalb auch völlig zu Recht verloren haben“ so Grote. Immerhin: Nachdem die Mainzer auf 3:0 davon gezogen waren, gelang Luc Ihorst wenige Minuten vor dem Schlusspfiff noch der Ehrentreffer.

Tore: 1:0 Oster (8.), 2:0 Haritonow (22.), 3:0 Eyibil, 3:1 Ihorst (84.).

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download