News
Latest News
Rasenreport
21.05.2019
Abschied via Twitter

Gebre Selassie tritt aus Nationalteam zurück

© dpa


  • 8
  • 169

Dieser Tag hatte sich angedeutet, in den vergangenen Monaten hatte es reichlich Spekulationen darüber gegeben. Nun ist es fix, Theodor Gebre Selassie hat seinen Rücktritt aus der tschechischen Nationalmannschaft erklärt. Das teilte der Werder-Profi am Dienstag via Twitter mit. „Nach langem Nachdenken über meine Gesundheit und meine Familie habe ich mich dazu entschieden, dieses Kapitel zu beenden“, schrieb Gebre Selassie. „Ich werde niemals das Gefühl des Stolzes vergessen, dass in mir aufkam, wenn ich den Platz betreten und danach die Nationalhymne gesungen habe.“

Werders Rechtsverteidiger hat im Laufe seiner Karriere 52 Mal für Tschechien gespielt und dabei drei Tore erzielt. Höhepunkte waren die Teilnahmen an den Europameisterschaften 2012 und 2016. Die beiden letzten Auftritte des 32-Jährigen hatten es noch einmal in sich, Gegner waren England (0:5) und Brasilien (1:3). „Das sind zwei Spiele, die ich auf jeden Fall mitmachen will“, hatte Gebre Selassie schon damals mit Blick auf ein mögliches Karriereende gesagt. Nun also ist tatsächlich endgültig Schluss. „Es war mir eine Ehre“, schrieb Gebre Selassie.


DemUliSeineMuddi am 21.05.2019, 11:39
Viele der Punkte dieser guten Saison hat Werder auch dank Selassie holen können und Falls das Tempo auf den Aussenbahnen irgendwann doch zu hoch werden sollte.. Ist zwar nur ein Spiel, aber in FIFA habe ich mit Selassie auch immer sehr gerne im defensiven Mittelfeld gespielt.
6
0
slash1965 am 22.05.2019, 10:54
Hatte damals immer ein mulmiges Gefühl, wenn Gebre in der Startelf war, aber die letzten 3-4 Jahre absoluter Topspieler geworden bei Bremen, ich hoffe, Er wird auch Ehrenspieler bei Bremen, hat sich immer in jedem Zweikampf geschmissen!
Neben Claudio einer meiner Lieblingsspieler!
4
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download