News
Latest News
Transfergeflüster Rasenreport
28.05.2019
Bayerns Double verzögerte den Transfer

Friedl wird vor der U21-EM ein Bremer

© nordphoto


  • 8
  • 235

Werders Sportchef Frank Baumann verfolgte die Double-Feier der Bayern in München zwar nur nebenher, dafür aber mit einem zufriedenen Lächeln. Denn er wusste: Wenn die Kollegen beim Rekordmeister ausgefeiert haben und wieder arbeitsfähig im Büro sind, kann endlich der Kauf von Marco Friedl (21) abgewickelt werden. „Die Bayern hatten in den letzten zehn Tagen durch die Meisterschaft und den Pokalsieg einfach andere Sorgen“, erklärt Baumann gegenüber Mein Werder, „jetzt spürt man bei ihnen schon eine gewisse Erleichterung.“

Deshalb gibt es nun auch keine Hürden mehr bei Friedl. Der österreichische U21-Nationalspieler war bisher vom FC Bayern an Werder ausgeliehen, nun soll er gegen eine Ablöse im niedrigen einstelligen Millionenbereich fest an die Weser transferiert werden. Baumann ist sich sicher, dass dies „bis zum Beginn der U21-EM über die Bühne geht“. Das Turnier in Italien und San Marino startet am 16. Juni.

Baumann wirbt für Realismus

Friedl wäre dann der zweite Spieler, für den Werder in diesem Sommer eine Ablöse bezahlt. Zuvor war bereits Niclas Füllkrug für etwas mehr als sechs Millionen Euro aus Hannover verpflichtet worden. Baumann wirbt für eine realistische Erwartungshaltung, was Werders Einkäufe in diesem Sommer betrifft. Es sei durchaus möglich, dass die festen Transferausgaben in der Summe nur einen knapp zweistelligen Millionenbetrag ausmachen würden. Zumal auf der Einnahmenseite, anders als im Vorjahr beim Verkauf von Thomas Delaney für 20 Millionen Euro nach Dortmund, diesmal keine großen Summen zu erwarten sind. Werder möchte alle Stammspieler nach Möglichkeit behalten und sucht derzeit nur Abnehmer für jüngere Spieler wie Ole Käuper oder Luca Plogmann, die idealerweise auf Leihbasis zu einem anderen Verein wechseln sollen.

Frank1969 am 28.05.2019, 19:53
Wenn er es schafft zwei Granaten a la Grujic auszuleihen bin ich auch nicht unzufrieden..... Das finde ich nicht so dramatisch
29
0
fh_king am 28.05.2019, 22:35
Niedrig einstellig also 1.5 (Transfermarkt) bis 3 (Gerüchteküche). Zusammen mit Fülle sind wir dann schon bei 8-9.5. insofern bleiben was? 1-3 Mio.? Leihe scheint die einzige Option. Ggf. Der Spanier von Real. Soll ja bei 1-2 liegen. Schaun ma mal. Ich vermute wir hören entweder sehr bald was oder sehr lange nix (bis zum Resterampe Zeitfenster Ende August)
3
0
susanneundjens am 29.05.2019, 11:23
Nicht vergessen: Es soll durchaus möglich sein, dass Werder auch Einnahmen durch Verkäufe erhält.
4
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download