News
Latest News
Transfergeflüster
27.05.2019
Türkische Medien berichten

Fenerbahce-Angebot für Kruse?

© nordphoto


  • 132
  • 42

Am besten ein echter Topklub, auf jeden Fall ein Verein, der international spielt: Die Anforderungen, die Max Kruse an seinen künftigen Arbeitgeber stellen würde, schienen klar. Womöglich kommt alles jedoch ganz anders: Wie der türkische Sportjournalist Yağız Sabuncuoğlu meldet, soll Fenerbahce Istanbul nach zwei persönlichen Treffen ein offizielles Angebot für den ab Juli vertragslosen Werder-Kapitän unterbreitet haben. Nach einer desaströsen Hinrunde, die Fenerbahce auf dem vorletzten Tabellenplatz abschloss, konnte der türkische Traditionsklub nur noch auf den sechsten Tabellenplatz vorrücken und verpasste die Qualifikation für den Europapokal somit um einen Punkt.

Attraktiv wird die Option Istanbul vor allem aufgrund der Verdienstmöglichkeiten: Profifußballer in der Süper Lig zahlen kaum Steuern auf ihre Einkünfte. Kruses Gehaltsvorstellungen dürften also kein Problem sein. Laut Sabuncuoğlu soll Kruse ein Zweijahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr vorliegen.

alpha_interzone am 27.05.2019, 13:08
schönen gruss von deniz naki (auch ex st. pauli) + der unterdrückten kurdischen volksgruppe..,
29
36
manspa am 27.05.2019, 14:49
Na toll was will er denn
7
5
NiDre520 am 27.05.2019, 13:38
Wen interessiert das denn noch? Soll er machen was er will aber es hat doch nichts mehr mit Werder zu tun?!
51
13
nico426 am 27.05.2019, 13:43
Sehe ich auch so
22
6
RSchneider am 27.05.2019, 14:06
Das Sommerloch muss doch gefüllt werden...😊
10
2
RSchneider am 27.05.2019, 14:04
Na das wäre natürlich einen Wechsel wert zu so einem "Topclub"! 😂😂
22
12
AnFo am 27.05.2019, 14:15
naja er wird international spielen und ein haufen geld bekommen. das die lga dann nur zweitklassig ist, ist dann ja nebensächlich
8
8
RSchneider am 27.05.2019, 15:19
Nur das Fenerbahce nicht international spielt...
14
5
nico426 am 27.05.2019, 14:16
Der fast die ganze Saison im abstiegskampf war😂
6
12
B3nNii am 27.05.2019, 14:19
Das war bei Werder, bis auf die vergangene Saison, auch der Fall. 😅
12
16
Jonice_123 am 27.05.2019, 15:02
Ich glaube nicht dass er dahin wechselt. Ein Verein der NUR ein gutes Gehalt zahlt,damit erfüllt es nur ein Kriterium von Kruse.Der andere wär international zu Spielen und dass tut der Verein nächste Saison nicht!
Aber es ist ja eh nicht mehr unsere Baustelle!
10
1
Frank1969 am 27.05.2019, 19:35
Delaney wollte auch in der Premier league spielen und ist in Doofmund gelandet.
Kruse wäre auch zu Schalke gewechselt, die so international spielen werden wie Fenerbahce ( nämlich garnicht...) dem geht es nur ums Geld.
Das bekam er in Bremen nicht, so wie er es sich vorstellt hatte und er wird es auch nicht in Gelsenkirchen bekommen (die haben laut Kicker auch schon abgewunken). Kruse erinnert mich an Kevin Großkreutz.....
9
2
Jonice_123 am 27.05.2019, 20:23
Ich muss Ihnen ein wenig widersprechen,weil Kruse damals mehrere Angebote von besseren Vereinen (mehr Geld+Internationale) bekommen hat und sich trotzdem für Werder entschieden hat.Das zeigt Charakter und auch während der Zeit bei Werder einer der alle zusammen gehalten hat.Auch mit seiner sagen wir mal speziellen Art und Weise.
11
2
alanya_fuchs am 27.05.2019, 21:38
Ich kann dieses Gerücht nicht glauben.

m.dw.com/de/die-astronomischen-schulden-der-s%C3%BCper-lig/a-46571807

Es sei denn, Max Kruse lässt sich sein Gehalt im Voraus auszahlen.
1
0
stacho61 am 28.05.2019, 00:47
Zu Fenenerbahce? Dann kann er ja gleich zum HSV gehen. Die wollen nächste Saison Meister werden. Das Chaos ist dasselbe wie in Istanbul. 🤔
0
2
j.micoud am 28.05.2019, 03:10
Ich würde ihn anrufen und ihm davon abraten. Die machen ihn da kaputt.
Bei Werder hätte er alles gehabt. Verzichte auf bisschen Kohle und spiel dafür in einer endlich funktionierenden Mannschaft und bei einem der geilsten Traditionsvereine Deutschlands.
Am 1.Spieltag steht Werder Bremen auf dem ersten Platz der ewigen Bundesliga Tabelle mit den meisten Bundesligaspielen.

Ach ja, ich interessiere mich auch noch für Diego, obwohl er seit langem nicht mehr bei uns ist. Und Delaney gucke ich auch noch gerne zu, seine Stärken hätte er bei uns besser nutzen können. In Dortmund dürfte es nächste Saison generell eng werden mit den ganzen neuen " Stars ". Mir tut es persönlich immer weh, wenn unsere Leistungsträger zu Konkurrenz wechseln. Bin mir sicher, FB hat änliche Gedanken.
Aber viel mehr rege ich mich über Beck's auf. Warum hilft der dem Verein nicht sich etwas besser zu etablieren. Werder Bremen gehört auf Dauer nach Europa. Stattdessen Wiesenhof auf der Brust und jahrelang gegen den Abstieg gespielt.
7
1
alanya_fuchs am 28.05.2019, 05:15
Das liegt vielleicht daran, weil es Beck's nur noch als Marke und nicht mehr als eigenständiges Unternehmen gibt?
ab-inbev.de/marken.html

... und die sind bereits Sponsor.
www.werder.de/de/business/sponsoring/sponsorenuebersicht/inbev
3
1
j.micoud am 28.05.2019, 15:59
Ja wahrscheinlich liegt es daran. Nichtsdestotrotz hätte ich mir von Herrn Beck zu seiner Zeit mehr engagement zu Werder gewünscht.
1
0
langerhagen am 28.05.2019, 12:57
Werder gegen Fenerbahce tauschen? Gelächter.! Jetzt geht er komplett unter.
1
1
Werderliebe am 28.05.2019, 18:08
Man muss sich doch mal fragen ob es keine Gehaltsobergrenze geben sollte . Ich finde es 3,5 Millionen echt genug sind die Kruse bei Bremen bekommen hätte .
Scheiße nur das die Fußballer den Hals nicht voll bekommen.

Oder Zuviel verzocken oder verlieren 🤪
4
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download