News
Latest News
Kaderschmiede
26.02.2019
Baumann bestätigt in „Deichstube“

Erste Anfragen für Schmidt

© Imago


  • 12
  • 91

Vier Tore, neun Vorlagen - Niklas Schmidt hat seinen Wert für Wehen Wiesbaden bereits jetzt unterstrichen. „Man kann festhalten, dass der Schritt nach Wiesbaden für alle Seiten Sinn gemacht hat“, sagte Frank Baumann in der „Deichstube“. Noch bis zum Saisonende ist der 20-Jährige an den Drittligisten ausgeliehen, eine Rückkehr nach Bremen ist aber sehr unwahrscheinlich.

„Ich kann ausschließen, dass Niklas noch einmal für unsere U23 spielen wird“, so Werders Sportchef. „Er hat ja gezeigt, dass er mindestens ein guter Drittligaspieler ist.“ Die U23 wird sehr wahrscheinlich auch in der kommenden Saison in der Regionalliga spielen, eine Rückkehr wäre für Schmidt zugleich ein Rückschritt.

Auch einen Aufstieg in den Bundesligakader dürfte es für das Talent nicht geben, dafür ist Werder im Mittelfeld mittlerweile zu stark besetzt. Ein Abschied im Sommer ist demnach die wahrscheinlichste Alternative. „Wir werden die Situation mit ihm besprechen und bewerten“, sagte Baumann, dem laut „Deichstube“ bereits Anfragen für Schmidt vorliegen.

Den Artikel der „Deichstube“ gibt es hier.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download