News
Latest News
Rasenreport
06.02.2019
Kommentar zum Pokal-Coup

Ein magischer Werder-Moment

© nordphoto


  • 9
  • 268

Die Frage nach dem Wunschlos kommt immer, die übliche Antwort blieb in diesem Fall aus. Wer es denn sein dürfe im Viertelfinale, wurde Max Kruse gefragt. Kruse wünschte sich weder ein Heimspiel, noch einen Zweitligisten. Es sei, so Kruse sinngemäß, total egal, wer jetzt komme. Denn wer ins Finale wolle, müsse eh gegen jeden Gegner bestehen. Recht hat er!

Werder im Pokalfinale? Das klingt vermessen, beziehungsweise bis zum späten Dienstagabend klang es vermessen. Der Sieg gegen Dortmund, dieses Spiel mit den vielen irren Wendungen und emotionalen Ausschlägen, bringt die Fantasie auf Trab. Werder im Pokalfinale? Na klar, wieso denn nicht!

Wer im Achtelfinale beim Tabellenführer gewinnt, der in dieser Saison noch ohne Heimniederlage ist, rückt in den Kreis der Favoriten. Seit 2009 ist Dortmund im Pokal ohne Heimniederlage, damals gab es ein 1:2 gegen - Werder. Pokalsieger in Berlin wurde damals - Werder. So entsteht in den Köpfen der Bremer Fans selbstverständlich eine Gleichung, die mit dem Erreichen des Pokalfinals in Berlin am 25. Mai endet.

Werder kämpft sich zurück

In der Liga hat Werder noch Probleme, in bestimmten Spielen Konstanz zu zeigen. Das 1:1 in Nürnberg war so ein Fall, in dem es einen nicht nachvollziehbaren Spannungsabfall gab. Im Pokal aber geht es darum, sich für den einen großen Moment zu fokussieren, für ein kleines Endspiel in jeder Runde. Und das kann die Mannschaft.

Zweimal geriet Werder gegen Dortmund in der Verlängerung in Rückstand, was zu Resignation hätte führen können. Doch zweimal kämpfte sich die Mannschaft zurück ins Spiel. Der Glaube an die eigene Stärke war durch den Fernseher bis auf das Sofa zu spüren. Und der Wille, sich dieses Spiel nicht aus den Füßen nehmen zu lassen. Die Konzentration, die Energie, die diese Mannschaft in der entscheidenden Phase der Partie ausgestrahlt hat, war enorm.

Werder im Pokalfinale? Na klar, wieso denn nicht?! Es gibt im Fußball magische Momente, die eine Mannschaft verändern. Die eine Fähigkeit offenbaren, ein Potenzial freilegen. Der Abend in Dortmund taugt dazu, ein solcher Moment für Werders Pokalsaison zu sein. Es war ein magischer Werder-Moment!

Wer war euer „Man of the Match“ gegen Dortmund? Jetzt abstimmen!

Deltator1 am 06.02.2019, 12:29
Alles gesagt und geschrieben mit "Fußball Verstehen"!!!
15
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download