News
Latest News
Rasenreport
25.02.2019
Baumann gibt Personalupdate

„Ein bisschen Hoffnung bei Osako“

© nordphoto


  • 3
  • 82

Werder-Stürmer Yuya Osako war Anfang Februar verletzt vom Asien-Cup zurückgekehrt. Der Japaner laboriert an einer Sehnenreizung im Rücken und wartet noch auf seinen ersten Einsatz in der Rückrunde. Sportchef Frank Baumann gab gegenüber Mein Werder am Montag ein Update für das Spiel am kommenden Sonntag gegen Wolfsburg: „Es kann sein, dass er ausfällt“, sagte er.

Frühestens Ende der laufenden Woche werde Osako wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Dann werde auch eine Entscheidung für das Spiel gefällt. Baumann: „Wir haben noch ein bisschen Hoffnung.“

Deutlich mehr Optimismus herrscht bei der Personalie Philipp Bargfrede, der das letzte Spiel gegen Stuttgart mit einer Oberschenkelverletzung verpasst hatte. „Es kann sein, dass Philipp noch den einen oder anderen Tag im individuellen Bereich trainiert. Ich gehe aber davon aus, dass er gegen Wolfsburg spielen kann“, versicherte Baumann.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download