News
Latest News
Rasenreport
12.12.2018
Pizarro bei „Buten un binnen“

„Dortmund ist Meisterschaftsfavorit“

© nordphoto


  • 11
  • 76

Wenn Werder am kommenden Sonnabend um 18.30 Uhr beim Tabellenführer Borussia Dortmund antritt, dann ist die Favoritenrolle klar verteilt. Aber: „Es ist immer etwas möglich“, sagte Stürmer-Oldie Claudio Pizarro am Mittwoch bei „Buten un binnen“. Optimistisch stimme ihn der jüngste Sieg gegen Düsseldorf – denn wenn Werder in dieser Saison gewonnen hat, seien darauf oft zwei oder drei weitere Siege gefolgt.

Gleichwohl wisse der Peruaner, dass es „sehr schwierig“ wird beim BVB. „Sie spielen tollen Fußball, haben eine gute Moral und sind gerade zuhause voller Selbstvertrauen.“ Aktuell würde Pizarro den BVB als Meisterschaftsfavoriten bezeichnen, da sie als ganze Mannschaft bestechen würden: „Nicht nur die elf Spieler auf dem Platz liefern ab, sondern auch die, die von der Bank kommen.“

Aus diesem Grund falle es beim BVB nicht so sehr ins Gewicht, wenn mal ein oder mehrere Spieler ausfallen würden, denn sie „haben auf jeder Position sehr viele Möglichkeiten“, sagte Pizarro. Besonders wenn man wie Dortmund in drei Wettbewerben spiele, sei dies wichtig.

Zum Video-Interview bei „Buten un binnen“ geht es hier.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download