News
Latest News
Rasenreport
20.01.2019
Nach Pflichtsieg in Hannover

Die Kür kommt später

© nordphoto


  • 34
  • 84

Er ballte die Fäuste, jubelte und schrie für einen kurzen Moment die ganze Erleichterung heraus. Es war tatsächlich gutgegangen, Werder hatte dieses Mal trotz einer ausgiebigen Zittereinlage die Punkte in Hannover geholt. Sehr zur Freude von Florian Kohfeldt. Nur wenige Augenblicke zuvor hatte der Coach noch ein wenig ungläubig an der Seitenlinie gestanden. „Ich habe mich schon dabei ertappt, dass ich in der 85. Minute mal auf die Leinwand geguckt und gedacht habe: ,Es kann nicht sein, dass es hier nur 1:0 steht‘.“

Außerdem im Plus-Artikel:

• Warum Philipp Bargfrede sich trotz der heiklen Schlussphase nicht die Laune verderben ließ

• Welcher Werder-Profi nach dem Spiel förmlich ins Schwärmen geriet

• Wen Florian Kohfeldt voller Ehrfurcht als „verrückt“ bezeichnete

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Mein Werder
Diesen Artikel und noch viel mehr entdecken
  • Analysen und Statistiken
  • Portraits und Interviews
  • Kommentare und Kolumnen
  • Votings und Gewinnspiele
Ab 2,99€/Monat*
*Preise für Nicht-Abonnenten des WESER-KURIER und in App Stores weichen ab. Jederzeit kündbar.
Deltator1 am 20.01.2019, 10:38
Wenn alle im Kopf haben wir schaffen 3 Punkte auch gegen Frankfurt was soll dann passieren???
0
0
chrijunge am 20.01.2019, 10:44
Man muss auch mal ein Spiel dreckig gewinnen und die 3 Punkte tun uns gut.
Aber die Art und Weise gestern, mit einem großen Fehlpass-Festival und nur einem Abschluss gegen einen der vermeintlich schlechtesten BULI Teams? Ohne die Riesen Parade von Pavlenka wäre es 1:1 ausgegangen.

Ich denke nach dem Spiel sollte auch der Letzte verstanden haben, dass Anspruch und Wirklichkeit bei uns 2 ganz verschiedene Paar Schuhe sind. Sammeln wir die Punkte und freuen uns wenn wir mit dem Abstiegt nichts zu tun haben.
4
0
wolfgramm am 20.01.2019, 13:48
Abstieg ist nun endgültig kein Thema mehr,sollte hier nicht mehr vorkommen das Wort.Bei einem user sollte man da aber nicht so sicher sein.
1
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download