News
Latest News
Rasenreport
20.04.2019
Augustinsson im „Bild“-Interview

„Die Bayern bestrafen dich mehr als andere“

© nordphoto


  • 2
  • 78

Zwei Spiele gegen den FC Bayern in fünf Tagen: Im Saisonendspurt bekommt es Werder mit einem Topspiel-Doppelpack zu tun, wie man ihn nicht alle Tage sieht. Auch Ludwig Augustinsson betont im Interview mit der „Bild“, wie die Atmosphäre in der Stadt sich verändert hat: „Du spürst als Spieler, dass es etwas ganz Besonderes ist“, erklärt der Schwede. „Ganz Bremen träumt von Europa.“

Wenn man sich das Abschlusstraining am Freitag anschaute, konnte man wirklich den Eindruck bekommen, es handele sich um „ganz Bremen“: Etwa 1000 Werder-Fans verfolgten die letzte Einheit vor der Abreise zum Gastspiel in München (Sonnabend, 15.30 Uhr). Die Auswärtspartie in der Liga wird trotz eines vollen Gästeblocks jedoch eine schwierige Aufgabe. Das sieht auch Augustinsson so: „Die Bayern bestrafen dich mehr als andere“, sagt der Linksverteidiger. Werder müsse aber dennoch weiter versuchen, den eigenen Fußball durchzubringen, um eine Chance zu haben: „So wie zuletzt Ajax in der Champions League bei Juventus.“

Wiedersehen mit Gnabry

Augustinsson dürfte es auf seiner Position vor allem mit dem Rechtsaußen der Bayern zu tun bekommen. Und der ist in Bremen bestens bekannt: Serge Gnabry spielte nicht nur selbst ein Jahr in Bremen, er erzielte auch beide Tore beim bayrischen 2:1-Erfolg im Hinspiel. „Ich darf ihm weder Zeit noch Raum geben“, erklärt Augustinsson.

Wie viel Zeit der Schwede noch an der Weser verbringen wird, ist derzeit unklar. Der Schwede gilt als einer der Spieler, die Bremen als Sprungbrett etwa in die englische Premier League nutzen könnten. Noch sieht der 24-Jährige seinen Karriereplan jedoch entspannt: „Im Fußball kannst du nie etwas versprechen“, meint Augustinsson, fügt aber an: „Ich kann nur sagen, dass ich gerne hier bin und es liebe, für Werder zu spielen.“

Hier geht es zum kompletten Interview in der „Bild“.

Greenkeeper10 am 20.04.2019, 17:41
Mmh die Leistung stimmt nicht um in höhere Gefilde zu fliegen macht ein Schlappen Eindruck
0
1

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download