News
Latest News
Rasenreport
22.02.2019
Nach Platzverweis gegen Frankfurt

DFB stellt Verfahren gegen Kohfeldt ein

© dpa


  • 3
  • 108

Florian Kohfeldt war in der Schlussphase des Heimspiels gegen Frankfurt von Schiedsrichter Markus Schmidt auf die Tribüne verbannt worden. Weil Kohfeldt in diesem Zusammenhang als Ersttäter gilt, beließ es der DFB-Kontrollausschuss bei einer Ermahnung und stellte das Verfahren ein. Bei einem erneuten Vergehen muss Kohfeldt allerdings mit einer Anklageerhebung durch das DFB-Sportgericht rechnen.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download