News
Latest News
Rasenreport
22.01.2019
Werders Herkulesaufgabe gegen Frankfurt

Der flotte Dreier aus Hessen

© nordphoto


  • 60
  • 30

Sebastien Haller, Luka Jovic und Ante Rebic haben zusammen bereits imposante 29 Treffer erzielt, darüber hinaus 17 Assists produziert. Wer Eintracht Frankfurt stoppen will, der muss auch dieses Trio irgendwie stoppen. „Die Tore sprechen für sich. Die Drei haben eine ungemeine individuelle Qualität, sind schwer ausrechenbar und passen sehr gut zusammen“, sagt Sebastian Langkamp, der zumindest seine theoretischen Hausaufgaben schon einmal gemacht hat. Das allein wird jedoch nicht reichen, Werder braucht mehr als das.

Außerdem im Plus-Artikel:

• Warum Langkamp sich vor allem vor Luka Jovic fürchtet

• Weshalb Philipp Bargfrede ziemlich sicher spielen wird

• Was das alles mit Borussia Mönchengladbach zu tun hat

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Mein Werder
Diesen Artikel und noch viel mehr entdecken
  • Analysen und Statistiken
  • Portraits und Interviews
  • Kommentare und Kolumnen
  • Votings und Gewinnspiele
Ab 2,99€/Monat*
*Preise für Nicht-Abonnenten des WESER-KURIER und in App Stores weichen ab. Jederzeit kündbar.
WERDER2016 am 22.01.2019, 20:52
Auswärts entwickeln sie nicht ganz so viel Power wie zu Hause und wer gegen Hoffenheim und Leipzig gut aussieht, kann auch gegen Frankfurt bestehen. Dass dazu eine Topleistung nötig ist, bleibt unbestritten. Vor der Winterpause waren die Leistungen der Eintracht nicht berauschend (verloren gegen WOB, Hertha und Bayern, remis gegen M 05) und auch beim 3:1 gegen Freiburg war nicht alles Gold, was glänzte, wenngleich alle 3 der Büffelherde zugelangt haben. Der Trainer war jedenfalls nicht zufrieden, wobei das Jammern auf ganz hohem Niveau war. Vielleicht geht ja was.
3
1
susanneundjens am 23.01.2019, 07:30
Das hoffe ich auch. Außerdem sollte er wieder die gewohnte Innenverteidigubg bringen. Vejlkovic ist wendiger und beweglicher als Langkamp. Aber ich befürchte er tut es nicht. Warten wir es ab.
1
2

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download